JuLit

Vorwiegend heiter. JuLit 3_19

JuLit ist die Zeitschrift des Arbeitskreises für Jugendliteratur und erscheint vierteljährlich. Sie wendet sich an alle, denen die Förderung und Vermittlung der Kinder- und Jugendliteratur ein besonderes Anliegen ist: an Einzelpersonen ebenso wie an Institutionen und Fachverbände.
ALLES LESEN

Jedes Heft bietet einen Themenschwerpunkt zu Trends und Problemen der zeitgenössischen Kinder- und Jugendliteratur. Autoren und Illustratoren werden in Porträts vorgestellt, herausragende Kinder- und Jugendbücher präsentiert und relevante Fachliteratur wird in Rezensionen erschlossen. Weitere Schwerpunkte liegen bei internationalen Entwicklungen, im Feld der Literaturvermittlung und bei den Aktivitäten des Arbeitskreises für Jugendliteratur. Einmal im Jahr steht der Deutsche Jugendliteraturpreis mit seinen Preisträgern und der Preisverleihung im Mittelpunkt.

 

 

Einzeltitel

Warenkorb

Es befinden sich keine Artikel in Ihrem Warenkorb