Pressemitteilungen

Buch ahoi!
Von abwesenden Vätern, Freundschaft und Hoffnung

Nominierungsbroschüre zum Deutschen Jugendliteraturpreis 2022 erschienen

Für ihre überzeugenden Kinder- und Jugendbuchdebüts erhalten Rebecca Elbs, Lisa Krusche, Juliane Pickel und Eva Rottmann je ein Kranichsteiner Stipendium in Höhe von 18.000 Euro.

"Der Deutsche Jugendliteraturpreis nimmt uns dieses Jahr mit auf eine Reise durch Raum und Zeit. Dabei ist nichts und niemand zu unscheinbar, um den Blick darauf zu richten. Alle zählen – alles zählt", erklärt Bundesjugendministerin Lisa Paus, die Preisstifterin. Übersichtlich vorgestellt wird die diesjährige Titelauswahl in der Nominierungsbroschüre zum Deutschen Jugendliteraturpreis.

Am 28. April 2022 präsentieren der Arbeitskreis für Jugendliteratur und der Deutsche Literaturfonds die diesjährigen Kranichsteiner Kinder- und Jugendliteratur-Stipendiatinnen. Ein Video porträtiert die ausgezeichneten Autorinnen: Im Gespräch mit je einem Jurymitglied erzählen sie von ihrer Arbeit und lesen aus ihren Werken.

Internationale Werkstatt für Übersetzer:innen deutschsprachiger Kinder- und Jugendliteratur. Bewerbungsschluss ist der 15. Mai 2022.

Der Arbeitskreis für Jugendliteratur lädt vom 31. Juli bis 5. August 2022 zusammen mit dem Deutschen Übersetzerfonds zu seiner jährlichen Übersetzerwerkstatt "Kein Kinderspiel!" ins Elsa-Brändström-Haus nach Hamburg ein. Diese widmet sich speziell der deutschsprachigen Kinder- und Jugendliteratur.

Buch ahoi!

Nominierungsbroschüre zum Deutschen Jugendliteraturpreis 2022 erschienen

"Der Deutsche Jugendliteraturpreis nimmt uns dieses Jahr mit auf eine Reise durch Raum und Zeit. Dabei ist nichts und niemand zu unscheinbar, um den Blick darauf zu richten. Alle zählen – alles zählt", erklärt Bundesjugendministerin Lisa Paus, die Preisstifterin. Übersichtlich vorgestellt wird die diesjährige Titelauswahl in der Nominierungsbroschüre zum Deutschen Jugendliteraturpreis.

Von abwesenden Vätern, Freundschaft und Hoffnung

Für ihre überzeugenden Kinder- und Jugendbuchdebüts erhalten Rebecca Elbs, Lisa Krusche, Juliane Pickel und Eva Rottmann je ein Kranichsteiner Stipendium in Höhe von 18.000 Euro.

Am 28. April 2022 präsentieren der Arbeitskreis für Jugendliteratur und der Deutsche Literaturfonds die diesjährigen Kranichsteiner Kinder- und Jugendliteratur-Stipendiatinnen. Ein Video porträtiert die ausgezeichneten Autorinnen: Im Gespräch mit je einem Jurymitglied erzählen sie von ihrer Arbeit und lesen aus ihren Werken.

Internationale Werkstatt für Übersetzer:innen deutschsprachiger Kinder- und Jugendliteratur. Bewerbungsschluss ist der 15. Mai 2022.

Der Arbeitskreis für Jugendliteratur lädt vom 31. Juli bis 5. August 2022 zusammen mit dem Deutschen Übersetzerfonds zu seiner jährlichen Übersetzerwerkstatt "Kein Kinderspiel!" ins Elsa-Brändström-Haus nach Hamburg ein. Diese widmet sich speziell der deutschsprachigen Kinder- und Jugendliteratur.

Warenkorb

Es befinden sich keine Artikel in Ihrem Warenkorb