Pressemitteilungen

Große Bühne für die Kinder- und Jugendliteratur
Neue JuLit: Must-have Schulbibliothek

Bundesministerin Christine Lambrecht verleiht am 22. Oktober 2021 auf der Frankfurter Buchmesse den Deutschen Jugendliteraturpreis

Bestandsaufnahme, Rahmenbedingungen und Qualitätsstandards

30 Bücher und drei "Neue Talente" sind für den Deutschen Jugendliteraturpreis 2021 nominiert. Preisstifterin und Bundesministerin Christine Lambrecht wird am Freitag, dem 22. Oktober 2021, ab 17.30 Uhr die besten unter ihnen auszeichnen. Im Fokus der Sonderpreise steht die Übersetzung. Die Verleihung wird live von der Frankfurter Buchmesse gestreamt, moderiert von Vivian Perkovic (3sat/Kulturzeit).

Eine Bibliothek sollte zur Grundausstattung jeder Schule gehören. Die Vorteile liegen schließlich auf der Hand: Eine Schulbibliothek ist Lernort, Rückzugsort, Veranstaltungsort, Treffpunkt und eine Kampfansage gegen soziale Ungerechtigkeit. Dennoch sind Schulbibliotheken weder im Schulrecht noch im Schulhaushalt verankert; Schätzungen zufolge verfügen nur knapp 20% der Schulen über ein solches Angebot.

Jetzt bewerben für die Jugendjury!
Kolibri steht für kulturelle Vielfalt

Engagierte Leseclubs für die Mitarbeit beim Deutschen Jugendliteraturpreis gesucht

67 empfehlenswerte Kinder- und Jugendbücher, die einen wertvollen Beitrag zur interkulturellen Diskussion leisten

Für die Jugendjury des Deutschen Jugendliteraturpreises sucht der Arbeitskreis für Jugendliteratur sechs Leseclubs, die an einer Mitarbeit für die Preisjahre 2023/2024 interessiert sind. Die eigenständige Jury existiert seit 2003. Jährlich sichten die Jugendlichen rund 250 Neuerscheinungen, erstellen selbst eine Nominierungsliste und vergeben ihren eigenen Preis, der mit 10.000 Euro dotiert ist.

Literatur bietet eine Möglichkeit, andere und sich selbst zu verstehen. Der neue Empfehlungskatalog Kolibri 2021/2022 von Baobab Books stellt 67 aktuelle Kinder- und Jugendbücher vor, die zur Auseinandersetzung mit verschiedenen Kulturen anregen und interkulturelles Zusammenleben differenziert beleuchten.

Große Bühne für die Kinder- und Jugendliteratur

Bundesministerin Christine Lambrecht verleiht am 22. Oktober 2021 auf der Frankfurter Buchmesse den Deutschen Jugendliteraturpreis

30 Bücher und drei "Neue Talente" sind für den Deutschen Jugendliteraturpreis 2021 nominiert. Preisstifterin und Bundesministerin Christine Lambrecht wird am Freitag, dem 22. Oktober 2021, ab 17.30 Uhr die besten unter ihnen auszeichnen. Im Fokus der Sonderpreise steht die Übersetzung. Die Verleihung wird live von der Frankfurter Buchmesse gestreamt, moderiert von Vivian Perkovic (3sat/Kulturzeit).

Neue JuLit: Must-have Schulbibliothek

Bestandsaufnahme, Rahmenbedingungen und Qualitätsstandards

Eine Bibliothek sollte zur Grundausstattung jeder Schule gehören. Die Vorteile liegen schließlich auf der Hand: Eine Schulbibliothek ist Lernort, Rückzugsort, Veranstaltungsort, Treffpunkt und eine Kampfansage gegen soziale Ungerechtigkeit. Dennoch sind Schulbibliotheken weder im Schulrecht noch im Schulhaushalt verankert; Schätzungen zufolge verfügen nur knapp 20% der Schulen über ein solches Angebot.

Jetzt bewerben für die Jugendjury!

Engagierte Leseclubs für die Mitarbeit beim Deutschen Jugendliteraturpreis gesucht

Für die Jugendjury des Deutschen Jugendliteraturpreises sucht der Arbeitskreis für Jugendliteratur sechs Leseclubs, die an einer Mitarbeit für die Preisjahre 2023/2024 interessiert sind. Die eigenständige Jury existiert seit 2003. Jährlich sichten die Jugendlichen rund 250 Neuerscheinungen, erstellen selbst eine Nominierungsliste und vergeben ihren eigenen Preis, der mit 10.000 Euro dotiert ist.

Kolibri steht für kulturelle Vielfalt

67 empfehlenswerte Kinder- und Jugendbücher, die einen wertvollen Beitrag zur interkulturellen Diskussion leisten

Literatur bietet eine Möglichkeit, andere und sich selbst zu verstehen. Der neue Empfehlungskatalog Kolibri 2021/2022 von Baobab Books stellt 67 aktuelle Kinder- und Jugendbücher vor, die zur Auseinandersetzung mit verschiedenen Kulturen anregen und interkulturelles Zusammenleben differenziert beleuchten.

Warenkorb

Es befinden sich keine Artikel in Ihrem Warenkorb