Pressemitteilungen

Konzepte für die Leseförderung
Ausschreibung Deutscher Jugendliteraturpreis und Kranichsteiner Jugendliteratur-Stipendien 2021

Praxistipps zu den Büchern des Deutschen Jugendliteraturpreises 2020 jetzt zum Download

Einreichfrist 1. Juli bis 30. September 2020

Um wirksame Leseförderung zu betreiben, bedarf es neben einer qualitativen Buchauswahl auch altersgerechter Methoden der Literaturvermittlung. Mit den "Preisverdächtig!"-Praxiskonzepten zu den Büchern des Deutschen Jugendliteraturpreises 2020 stellt der Arbeitskreis für Jugendliteratur beides bereit. Von der Antarktis bis zum Mond, vom Bilderbuchkino bis zum Escape Room-Spiel: zu 21 aktuellen Nominierungen haben Expertinnen kreative Ideen für die Leseförderung entwickelt. Diese gibt es nun zum kostenlosen Download.

Das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend hat den Deutschen Jugendliteraturpreis 2021 ausgeschrieben. Mit diesem werden jährlich herausragende Werke der Kinder- und Jugendliteratur ausgezeichnet. Vom 1. Juli bis zum 30. September 2020 können Verlage Bücher einreichen, die 2020 erstmals erschienen sind. An das Einreichverfahren des Deutschen Jugendliteraturpreises angebunden sind auch die Kranichsteiner Jugendliteratur-Stipendien. 2021 werden diese erweitert und erstmals auch im Kinderbuch vergeben. 

SOS Jugendbuch? Wie und was Jugendliche heute lesen

Herbstseminar vom 27. bis 29. November 2020 im Exerzitienhaus Himmelspforten, Würzburg

Nach der Hochzeit des All-Age-Booms scheinen die Jugendbuchverkäufe derzeit zurückzugehen. Findet die Jugendliteratur nicht mehr zu ihren Leserinnen und Lesern? Lesen sie anderes oder generell weniger? Das diesjährige Herbstseminar des Arbeitskreises Jugendliteratur, das in Kooperation mit dem Deutschen Literaturfonds vom 27. bis 29. November 2020 in Würzburg stattfindet, möchte die Hintergründe reflektieren, die Stärken des Jugendbuchs herausarbeiten und kreative Vermittlungsmöglichkeiten darlegen.

Konzepte für die Leseförderung

Praxistipps zu den Büchern des Deutschen Jugendliteraturpreises 2020 jetzt zum Download

Um wirksame Leseförderung zu betreiben, bedarf es neben einer qualitativen Buchauswahl auch altersgerechter Methoden der Literaturvermittlung. Mit den "Preisverdächtig!"-Praxiskonzepten zu den Büchern des Deutschen Jugendliteraturpreises 2020 stellt der Arbeitskreis für Jugendliteratur beides bereit. Von der Antarktis bis zum Mond, vom Bilderbuchkino bis zum Escape Room-Spiel: zu 21 aktuellen Nominierungen haben Expertinnen kreative Ideen für die Leseförderung entwickelt. Diese gibt es nun zum kostenlosen Download.

Ausschreibung Deutscher Jugendliteraturpreis und Kranichsteiner Jugendliteratur-Stipendien 2021

Einreichfrist 1. Juli bis 30. September 2020

Das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend hat den Deutschen Jugendliteraturpreis 2021 ausgeschrieben. Mit diesem werden jährlich herausragende Werke der Kinder- und Jugendliteratur ausgezeichnet. Vom 1. Juli bis zum 30. September 2020 können Verlage Bücher einreichen, die 2020 erstmals erschienen sind. An das Einreichverfahren des Deutschen Jugendliteraturpreises angebunden sind auch die Kranichsteiner Jugendliteratur-Stipendien. 2021 werden diese erweitert und erstmals auch im Kinderbuch vergeben. 

SOS Jugendbuch? Wie und was Jugendliche heute lesen

Herbstseminar vom 27. bis 29. November 2020 im Exerzitienhaus Himmelspforten, Würzburg

Nach der Hochzeit des All-Age-Booms scheinen die Jugendbuchverkäufe derzeit zurückzugehen. Findet die Jugendliteratur nicht mehr zu ihren Leserinnen und Lesern? Lesen sie anderes oder generell weniger? Das diesjährige Herbstseminar des Arbeitskreises Jugendliteratur, das in Kooperation mit dem Deutschen Literaturfonds vom 27. bis 29. November 2020 in Würzburg stattfindet, möchte die Hintergründe reflektieren, die Stärken des Jugendbuchs herausarbeiten und kreative Vermittlungsmöglichkeiten darlegen.

Warenkorb

Es befinden sich keine Artikel in Ihrem Warenkorb