Cover: Buchkunst für alle Sinne
JuLit - Heft 4 / 2015
Buchkunst für alle Sinne

Die Sieger des Deutschen Jugendliteraturpreises 2015

Auslieferung: 17.12.2015
9,50 €
Die Personen hinter den Preisbüchern 2015 stellt die vierte Ausgabe von JuLit in Form von Porträts und Interviews vor. Zudem enthält das Heft u.a. einen Bericht vom Werkstattbesuch bei Sonja Danowski sowie Beiträge zum anhaltenden Erfolg des Kinderkrimis und zu den Möglichkeiten, wie Bibliotheken Flüchtlingskinder beim Erwerb der neuen Sprache unterstützen können. In zwei Nachrufen erinnert es an Rüdiger Steinlein und Günter Lange.

Inhalt

Fokus

Malte Dahrendorf
Leseförderung in der Frühphase ? Einführung zur gleichnamiger Tagung des Arbeitskreises für Jugendliteratur und der GEW vom 30. Oktober bis zum 2. November 1997 in der Europäischen Akademie Bad Bevensen
Peter Conrady
Wie kann man bei Kindern Spaß am Lesen wecken? ? Einige Kriterien, die helfen wollen, auf dem breiten Markt der Erstleselektüre das richtige "Lesefutter" zu finden

Arbeitskreis aktuell

Kristina Bernd
Testbeitrag

2015

Warenkorb

Es befinden sich keine Artikel in Ihrem Warenkorb