Kritikerjury 2019

Die ehrenamtliche Kritikerjury sichtet die deutschsprachige Kinder- und Jugendbuchproduktion des Vorjahres, inklusive Übersetzungen aus anderen Sprachen, und prüft unabhängig und ohne Vorgaben alle für den Deutschen Jugendliteraturpreis eingereichten Titel. Sie besteht aus neun Personen: dem Vorsitzenden und je zwei Experten in den Sparten Bilderbuch, Kinderbuch, Jugendbuch und Sachbuch. In drei Sitzungen ermittelt sie sechs Nominierungen pro Sparte, aus denen die Sieger gekürt werden. Eine Amtszeit umfasst zwei Preisjahre. Die Jurymitglieder können maximal zwei Amtszeiten hintereinander absolvieren.

Jan Standke

VORSITZ
Prof. Dr. Jan Standke 
hat das Gymnasiallehramt für die Fächer Deutsch und Sport studiert und das Referendariat absolviert. Er ist Inhaber des Lehrstuhls für „Didaktik der deutschen Literatur“ an der Technischen Universität Braunschweig. Seine Forschungsschwerpunkte sind u.a. die Kinder- und Jugendliteratur, das literarische Lernen im Deutschunterricht und die Gegenwartsliteratur. Jan Standke ist u.a. Herausgeber der Zeitschrift Literatur im Unterricht. Texte der Gegenwartsliteratur für die Schule und des Handbuchs Erzählende Kinder- und Jugendliteratur im Deutschunterricht.

Christiane Benthin

SPARTE BILDERBUCH
Christiane Benthin
ist Erzieherin, Sozialpädagogin und diplomierte Absolventin des Fernkurses Kinder- und Jugendliteratur der STUBE Wien. Sie ist als Dozentin für Kinder- und Jugendliteratur sowie frühe Literacy-Bildung, Sprachentwicklung und Sprachförderung sowie pädagogische Grundlagen an der Pädagogischen Akademie Elisabethenstift in Darmstadt tätig. Nebenberufliche arbeitet sie als Autorin und Rezensentin für sozialpädagogische Fachzeitschriften und als Fortbildnerin für Erzieherinnen und Erzieher in Kindertagesstätten.

Maren Bonacker
SPARTE BILDERBUCH
Maren Bonacker spezialisierte sich nach dem Studium der englischen, französischen und deutschen Literatur und Sprache, sowie Pädagogik und Psychologie auf Kinder- und Jugendliteraturforschung. Sie arbeitet nach mehrjähriger Lehrtätigkeit an der Universität Gießen als freie Journalistin, Kritikerin, Autorin und Referentin für kinderliterarische Themen und leitet außerdem die Abteilung Kinder- und Jugendliteratur an der Phantastischen Bibliothek Wetzlar.

Nicole Filbrandt
SPARTE KINDERBUCH
Nicole Filbrandt
studierte Bibliotheks- und Informationsmanagement in Hamburg und San José, Kalifornien. Sie war in der Öffentlichkeitsarbeit tätig, bevor sie sich 2002 als Journalistin mit dem Schwerpunkt Kinder- und Jugendbuch selbständig machte. Seit 2011 lehrt sie an der HAW Hamburg mit dem Arbeitsschwerpunkt Kultur, Medien und Literatur.

Bettina Braun
SPARTE KINDERBUCH
Bettina Braun ist Lese- und Literaturpädagogin (BVL) im "Lesekeller" des Freizeitbereichs einer Berliner Grundschule und entwickelt und koordiniert Literaturprojekte über die Grenzen der Schule hinaus. Sie hat 25 Jahre als Buchhändlerin in einem selbstverwalteten Kreuzberger Buchladen mit Schwerpunkt KJL gearbeitet und danach während des Studiums der Sozialarbeit zu Kinder- und Jugendliteratur geforscht. Als Fortbildungsreferentin vermittelt sie lese- und literaturpädagogische Methoden an Lehrer*innen und Erzieher*innen und berät Schulbibliotheken in Berlin.

Ulrike Schönherr
SPARTE JUGENDBUCH
Ulrike Schönherr hat Informationswissenschaften, Fachrichtung Bibliothek an der Fachhochschule Potsdam studiert und arbeitet als Bibliothekarin. In der Stadtbücherei Delmenhorst leitet sie die Kinder- und Jugendbibliothek. Ihre Schwerpunkte sind die Leseförderung sowie die enge Kontaktarbeit zu Kindergärten und Schulen.

Prof. Dr. Karin Vach
SPARTE JUGENDBUCH
Prof. Dr. Karin Vach
ist Professorin für Literaturdidaktik am Institut für deutsche Sprache und Literatur an der Pädagogischen Hochschule Heidelberg und Leiterin des dortigen Zentrums für Kinder- und Jugendliteratur. Sie war viele Jahre als Grundschullehrerin tätig und weiß aus der Praxis um die Bedeutung anregender Literatur für Heranwachsende. Ihre Arbeits- und Forschungsschwerpunkte sind literarisches Lernen, Leseförderung und Kinder- und Jugendliteratur. Sie ist Mitherausgeberin der Schriftenreihe Kinder- und Jugendliteratur aktuell.

Renate Grubert
© Isabelle Grubert

SPARTE SACHBUCH
Dr. Renate Grubert
hat als Geografin und Kartografin promoviert und zudem den Fernstudienkurs zur Kinder- und Jugendliteratur an der StuBe, Wien, abgeschlossen. Sie leitete bis Sommer 2016 die Pressestellen der Kinder- und Jugendbuchverlage Arena, Würzburg, und cbj und cbt in der Verlagsgruppe Penguin Random House, München. Seit Herbst 2016 ist sie wieder als freie Dozentin, Referentin und Fachjournalistin mit Inhaltsschwerpunkt Sachliteratur für Kinder und Jugendliche aktiv.

Marlene Zöhrer
© Melanie Wirth
SPARTE SACHBUCH
Dr. Marlene Zöhrer ist Literaturwissenschaftlerin mit Schwerpunkt Kinder- und Jugendmedien. Sie ist wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Didaktik der deutschen Sprache und Literatur der Universität München und seit mehr als zehn Jahren als freiberufliche Referentin, Rezensentin und Redakteurin für Kinder- und Jugendliteratur sowie Literaturvermittlung tätig.
Warenkorb

Es befinden sich keine Artikel in Ihrem Warenkorb