Internationales

IBBY-Kongress 2024
IBBY Honour List 2024

Am 30. August 2024 treffen sich Leseförder:innen aus aller Welt zum 39. internationale IBBY-Kongress in Triest, Italien. Unter dem Motto "Join the revolution! Giving every child good books" tauschen sie sich bis zum 1. September darüber aus, welche Rolle die Kinder- und Jugendliteratur in Prozessen des individuellen, sozialen oder politischen Wandels einnehmen kann. Als Referent:innen konnten u.a. Beatrice Alemagna, Gusti, Roberto Piumini, Michael Rosen und Alessandro Sanna gewonnen

Auf Vorschlag des Arbeitskreises für Jugendliteratur, seiner deutschen IBBY-Sektion, hat das International Board on Books for Young People Matthias Kröner für sein wortwitziges Kinderbuch Der Billabongkönig (Beltz & Gelberg), Benjamin Gottwald für sein Geräusche evozierendes Bilderbuch Spinne spielt Klavier (Carlsen) sowie Birgitt Kollmann für ihre differenzierte, gelungene Übersetzung von J.M.M. Nuanez´ Birdie und ich (dtv)

Europa zeigt Flagge für die Leseförderung
IBBY gibt Preisträger:innen 2024 bekannt

Zweimal im Jahr informiert der European Newsletter des International Board on Books for Young People (IBBY) über Aktuelles aus den europäischen IBBY-Sektionen. An der Mai-Ausgabe 2024 beteiligten sich zehn Länder mit Kurzberichten von ihren Projekten rund um die Leseförderung. Diese reichen vom spanischen Spring Book Festival in Madrid über die Gewinner:innen des litauischen Kinder- und Jugendliteraturpreises bis hin zur griechischen Online-Plattform "The Book Fun

Das International Board on Books for Young People (IBBY) hat am Montag, 8. April 2024, auf der Kinderbuchmesse in Bologna/Italien die Preisträger:innen des Hans Christian Andersen Award, des IBBY-iRead Reading Promoter Award und des IBBY-Asahi Reading Promotion Award verkündet. Die Hans Christian Andersen-Ehrenmedaillen gehen an den österreichischen Autor Heinz Janisch und an den kanadischen Illustrator Sydney Smith. Als herausragende Leseförderinnen wurden Basarat Kazim (Pakistan)

IBBY-Kongress 2024

Am 30. August 2024 treffen sich Leseförder:innen aus aller Welt zum 39. internationale IBBY-Kongress in Triest, Italien. Unter dem Motto "Join the revolution! Giving every child good books" tauschen sie sich bis zum 1. September darüber aus, welche Rolle die Kinder- und Jugendliteratur in Prozessen des individuellen, sozialen oder politischen Wandels einnehmen kann. Als Referent:innen konnten u.a. Beatrice Alemagna, Gusti, Roberto Piumini, Michael Rosen und Alessandro Sanna gewonnen

IBBY Honour List 2024

Auf Vorschlag des Arbeitskreises für Jugendliteratur, seiner deutschen IBBY-Sektion, hat das International Board on Books for Young People Matthias Kröner für sein wortwitziges Kinderbuch Der Billabongkönig (Beltz & Gelberg), Benjamin Gottwald für sein Geräusche evozierendes Bilderbuch Spinne spielt Klavier (Carlsen) sowie Birgitt Kollmann für ihre differenzierte, gelungene Übersetzung von J.M.M. Nuanez´ Birdie und ich (dtv)

Europa zeigt Flagge für die Leseförderung

Zweimal im Jahr informiert der European Newsletter des International Board on Books for Young People (IBBY) über Aktuelles aus den europäischen IBBY-Sektionen. An der Mai-Ausgabe 2024 beteiligten sich zehn Länder mit Kurzberichten von ihren Projekten rund um die Leseförderung. Diese reichen vom spanischen Spring Book Festival in Madrid über die Gewinner:innen des litauischen Kinder- und Jugendliteraturpreises bis hin zur griechischen Online-Plattform "The Book Fun

IBBY gibt Preisträger:innen 2024 bekannt

Das International Board on Books for Young People (IBBY) hat am Montag, 8. April 2024, auf der Kinderbuchmesse in Bologna/Italien die Preisträger:innen des Hans Christian Andersen Award, des IBBY-iRead Reading Promoter Award und des IBBY-Asahi Reading Promotion Award verkündet. Die Hans Christian Andersen-Ehrenmedaillen gehen an den österreichischen Autor Heinz Janisch und an den kanadischen Illustrator Sydney Smith. Als herausragende Leseförderinnen wurden Basarat Kazim (Pakistan)

Warenkorb

Es befinden sich keine Artikel in Ihrem Warenkorb