Internationales

Kirsten Boie für den iRead Award nominiert
Der Arbeitskreis für Jugendliteratur hat Kirsten Boie für den IBBY iRead Outstanding Reading Promoters Award nominiert. Unterstützt wurde die Nominierung vom Börsenverein des Deutschen Buchhandels und vom Goethe-Institut. Der Preis wird 2020 zum ersten Mal vom International Board on Books for Young People IBBY und der chinesischen iRead Foundation weltweit verliehen. Geehrt werden damit Einzelpersonen für außergewöhnliches Engagement in der Leseförderung. Aktuell ...
Lesen und Mehrsprachigkeit - das war Thema der zweiten IBBY European Regional Conference am 4. April 2019 auf der Kinderbuchmesse in Bologna. Das eintägige Programm startete mit einem wissenschaftlichen Überblick von Christine Hélot (Universität Straßburg, Frankreich) über Sprachenvielfalt und Spracherwerb im heutigen Europa. Im Video gibt sie ein kurzes Interview. Alle Beiträge des Fachtages wurden auf der IBBY Europe-Webseite veröffentlicht. weiter zu IBBY ...
Kirsten Boie für den iRead Award nominiert

Der Arbeitskreis für Jugendliteratur hat Kirsten Boie für den IBBY iRead Outstanding Reading Promoters Award nominiert. Unterstützt wurde die Nominierung vom Börsenverein des Deutschen Buchhandels und vom Goethe-Institut. Der Preis wird 2020 zum ersten Mal vom International Board on Books for Young People IBBY und der chinesischen iRead Foundation weltweit verliehen. Geehrt werden damit Einzelpersonen für außergewöhnliches Engagement in der Leseförderung.

Lesen und Mehrsprachigkeit - das war Thema der zweiten IBBY European Regional Conference am 4. April 2019 auf der Kinderbuchmesse in Bologna. Das eintägige Programm startete mit einem wissenschaftlichen Überblick von Christine Hélot (Universität Straßburg, Frankreich) über Sprachenvielfalt und Spracherwerb im heutigen Europa. Im Video gibt sie ein kurzes Interview. Alle Beiträge des Fachtages wurden auf der IBBY Europe-Webseite veröffentlicht.

Warenkorb

Es befinden sich keine Artikel in Ihrem Warenkorb