Internationales

Lesen und Mehrsprachigkeit - das war Thema der zweiten IBBY European Regional Conference am 4. April 2019 auf der Kinderbuchmesse in Bologna. Das eintägige Programm startete mit einem wissenschaftlichen Überblick von Christine Hélot (Universität Straßburg, Frankreich) über Sprachenvielfalt und Spracherwerb im heutigen Europa. Im Video gibt sie ein kurzes Interview. Alle Beiträge des Fachtages werden in Kürze auf der IBBY Europe-Webseite veröffentlicht.

IBBY Outstanding Books

Alle zwei Jahre stellt das International Board on Books for Young People (IBBY) eine Auswahl von Büchern aus aller Welt zusammen, die sich mit dem Thema Behinderung befassen oder speziell für beeinträchtigte Kinder und Jugendliche gestaltet sind. In die Liste der "Outstanding Books for Young People with Disabilities 2019" wurden auf Vorschlag des AKJ auch zwei Titel aus Deutschland aufgenommen: Das Bilderbuch Mulgheta. Ein Tag im Leben eines blinden Fußballspielers

IBBY Honour List 2018

Die Honour List ist eine im Zweijahresabstand erstellte internationale Auswahl der besten Neuerscheinungen aus den IBBY-Mitgliedsländern. Durch die Aufnahme werden Autoren, Illustratoren und Übersetzer sowie ihre Verlage ausgezeichnet.
Die letzte Ausgabe 2018 enthält 191 Titel in 50 verschiedenen Sprachen aus 61 Ländern. Auf Vorschlag des Arbeitskreises für Jugendliteratur als deutscher IBBY-Sektion wurden Tamara Bach für Vierzehn (Carlsen), Anja

Astrid Lindgren Memorial Award 2019

Der flämische Autor Bart Moeyaert erhält den Astrid Lindgren Memorial Award 2019. Die Jury wählte den Preisträger unter 246 Kandidaten aus 64 Ländern aus. Am 27. Mai findet die Preisverleihung in Stockholm statt. Mit fünf Millionen schwedischen Kronen (ca. 570.000 Euro) ist der Astrid Lindgren Gedächtnispreis der weltweit höchst dotierte Kinder- und Jugendliteraturpreis.

weiter zum

Warenkorb

Es befinden sich keine Artikel in Ihrem Warenkorb