Neue JuLit: Vorwiegend heiter
Mit diesem Heft wenden wir uns der heiter-verrückten Seite der Kinderliteratur zu. Die Spielarten von Komik sind vielfältig: Bilderbücher parodieren bekannte Stoffe, Sprachspielereien lassen schrägen Hintersinn aufblitzen, und moderne Lausbubengeschichten fächern ein wahres Katastrophen-Szenario auf. Witzige Bücher machen Spaß und können den Weg zum Lesen ebnen. Aber es braucht auch Kompetenzen, um Sinnzusammenhänge zu erkennen und Komik zu entschlüsseln. ...
Einladung zur Verleihung des Deutschen Jugendliteraturpreises
Am 18. Oktober 2019 wird Bundesministerin Dr. Franziska Giffey auf der Frankfurter Buchmesse die Sieger des Deutschen Jugendliteraturpreises bekannt geben und die Preise persönlich verleihen. Prämiert werden das jeweils beste Bilder-, Kinder-, Jugend- und Sachbuch aus den Nominierungen der Kritikerjury. Vertreter der Jugendjury küren ihren Preisträger mit einer szenischen Präsentation. Zudem vergibt die Sonderpreisjury in diesem Jahr die Sonderpreise in der Kategorie Illustration, ...
Call for Papers
Am 14. März 2020 veranstaltet der Arbeitskreis für Jugendliteratur auf der Leipziger Buchmesse ein Symposium zur literalen Frühförderung in Kindergarten und Familie. Bis 11. Oktober 2019 läuft ein Call for Papers. In ihrer Hamburger Erklärung "Jedes Kind muss lesen lernen" (2018) prangert die Autorin und Leseförderin Kirsten Boie enorme Defizite in der Lesekompetenz bei Kindern am Ende der Grundschulzeit an und fordert konkrete Investitionen in die ...
Konzepte für die Leseförderung
Wie gelingt es, Kinder und Jugendliche fürs Lesen zu begeistern? Grundlage bildet die richtige Literaturauswahl, die ihren Adressaten gleichermaßen unterhält und herausfordert. Die jährlichen Nominierungen zum Deutschen Jugendliteraturpreis geben Eltern und Vermittlern eine solche Auswahl an die Hand. Zu 18 aktuell nominierten Titeln haben die Expertinnen Katja Eder, Bettina Huhn und Bianca Röber-Suchetzki kreative Vermittlungsideen entwickelt. Diese wurden bei den Preisverdächtig! ...
Kolibri steht für kulturelle Vielfalt
Literatur bietet eine Möglichkeit, andere und sich selbst zu verstehen. Die Leseempfehlungen Kolibri 2019/2020 von Baobab Books stellen 69 aktuelle Kinder- und Jugendbücher vor, die fremde Kulturen thematisieren und Respekt und Verständnis zwischen Gemeinschaften vermitteln. Das bewährte Empfehlungsverzeichnis bietet Schulen, Bibliotheken und Eltern Orientierungshilfe. Die besprochenen Titel sind nach Lesestufen geordnet, Länder- und Schlagwortregister ermöglichen die ...
Jetzt bewerben für die Jugendjury!
Seit 2003 vergibt die Jugendjury beim Deutschen Jugendliteraturpreis ihren eigenen Preis, der mit 10.000 Euro dotiert ist. Für diese verantwortungsvolle Aufgabe sucht der Arbeitskreis für Jugendliteratur Leseclubs, die für die Preisjahre 2020/2021 an der ehrenamtlichen Mitarbeit interessiert sind. Bewerbungen sind bis 15. Oktober 2019 möglich. Voraussetzung für Neubewerber ist eine stabile Gruppe von mindestens zehn Jugendlichen, die schon über längere Zeit hinweg ...
10 Jahre
Am vergangenen Freitag ging in Hamburg die 10. Übersetzerwerkstatt "Kein Kinderspiel!" für professionelle Übersetzer deutschsprachiger Kinder- und Jugendliteratur zu Ende. Zu dieser Jubiläumswerkstatt vom 18. bis 23. August 2019 kamen 15 Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus 13 Ländern ins Hamburger Elsa-Brändström-Haus. Fünf Tage lang arbeiteten sie unter der Leitung von Regina Pantos und Tobias Scheffel an konkreten Textstellen und lernten über ...
Ausschreibung Deutscher Jugendliteraturpreis 2020
Das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend schreibt den Deutschen Jugendliteraturpreis 2020 aus. Mit diesem werden jährlich herausragende Werke der Kinder- und Jugendliteratur ausgezeichnet. Als Teil des Deutschen Jugendliteraturpreises werden auch die Sonderpreise "Gesamtwerk" und "Neue Talente" vergeben. In 2020 gehen diese an Autorinnen und Autoren. Vom 1. Juli bis zum 30. September 2019 können Verlage Bücher einreichen, die 2019 erstmals ...
Neue JuLit: Vorwiegend heiter

Mit diesem Heft wenden wir uns der heiter-verrückten Seite der Kinderliteratur zu. Die Spielarten von Komik sind vielfältig: Bilderbücher parodieren bekannte Stoffe, Sprachspielereien lassen schrägen Hintersinn aufblitzen, und moderne Lausbubengeschichten fächern ein wahres Katastrophen-Szenario auf. Witzige Bücher machen Spaß und können den Weg zum Lesen ebnen. Aber es braucht auch Kompetenzen,

Einladung zur Verleihung des Deutschen Jugendliteraturpreises

Am 18. Oktober 2019 wird Bundesministerin Dr. Franziska Giffey auf der Frankfurter Buchmesse die Sieger des Deutschen Jugendliteraturpreises bekannt geben und die Preise persönlich verleihen. Prämiert werden das

Call for Papers

Am 14. März 2020 veranstaltet der Arbeitskreis für Jugendliteratur auf der Leipziger Buchmesse ein Symposium zur literalen Frühförderung in Kindergarten und Familie. Bis 11. Oktober 2019 läuft ein Call for Papers.

In ihrer Hamburger Erklärung "Jedes Kind muss lesen lernen" (2018) prangert die Autorin und Leseförderin Kirsten Boie enorme Defizite in der Lesekompetenz bei Kindern am Ende der Grundschulzeit an und fordert konkrete Investitionen in die

Konzepte für die Leseförderung

Wie gelingt es, Kinder und Jugendliche fürs Lesen zu begeistern? Grundlage bildet die richtige Literaturauswahl, die ihren Adressaten gleichermaßen unterhält und herausfordert. Die jährlichen Nominierungen zum Deutschen Jugendliteraturpreis geben Eltern und Vermittlern eine solche Auswahl an die Hand. Zu 18 aktuell nominierten Titeln haben die Expertinnen Katja Eder, Bettina Huhn und Bianca Röber-Suchetzki kreative Vermittlungsideen entwickelt. Diese wurden bei den

Kolibri steht für kulturelle Vielfalt

Literatur bietet eine Möglichkeit, andere und sich selbst zu verstehen. Die Leseempfehlungen Kolibri 2019/2020 von Baobab Books stellen 69 aktuelle Kinder- und Jugendbücher vor, die fremde Kulturen thematisieren und Respekt und Verständnis zwischen Gemeinschaften vermitteln. Das bewährte Empfehlungsverzeichnis bietet Schulen, Bibliotheken und Eltern Orientierungshilfe. Die besprochenen Titel sind nach Lesestufen geordnet, Länder- und Schlagwortregister ermöglichen die

Jetzt bewerben für die Jugendjury!

Seit 2003 vergibt die Jugendjury beim Deutschen Jugendliteraturpreis ihren eigenen Preis, der mit 10.000 Euro dotiert ist. Für diese verantwortungsvolle Aufgabe sucht der Arbeitskreis für Jugendliteratur Leseclubs, die für die Preisjahre 2020/2021 an der ehrenamtlichen Mitarbeit interessiert sind. Bewerbungen sind bis 15. Oktober 2019 möglich. Voraussetzung für Neubewerber ist eine stabile Gruppe von mindestens zehn Jugendlichen, die schon über längere Zeit hinweg

10 Jahre

Am vergangenen Freitag ging in Hamburg die 10. Übersetzerwerkstatt "Kein Kinderspiel!" für professionelle Übersetzer deutschsprachiger Kinder- und Jugendliteratur zu Ende. Zu dieser Jubiläumswerkstatt vom 18. bis 23. August 2019 kamen 15 Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus 13 Ländern ins Hamburger Elsa-Brändström-Haus. Fünf Tage lang arbeiteten sie unter der Leitung von Regina Pantos und

Ausschreibung Deutscher Jugendliteraturpreis 2020

Das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend schreibt den Deutschen Jugendliteraturpreis 2020 aus. Mit diesem werden jährlich herausragende Werke der Kinder- und Jugendliteratur ausgezeichnet. Als Teil des Deutschen Jugendliteraturpreises werden auch die Sonderpreise "Gesamtwerk" und "Neue Talente" vergeben. In 2020 gehen diese an Autorinnen und Autoren. Vom 1. Juli bis zum 30. September 2019 können Verlage Bücher einreichen, die 2019 erstmals

2019
18. Oktober
17.30 bis 19.00 Uhr

Frankfurt

Deutscher Jugendliteraturpreis 2019

Preisverleihung auf der Frankfurter Buchmesse

Saal Harmonie, Congress Center Messe Frankfurt


2019
19. Oktober
10.00 bis 11.00 Uhr

Frankfurt

Deutscher Jugendliteraturpreis 2019 im Lesezelt

Gesprächsrunde der Preisträger

Frankfurter Buchmesse, Lesezelt (Agora)


Wofür wir stehen

Anliegen des Arbeitskreises für Jugendliteratur ist es, dass alle Kinder und Jugendlichen Zugang zu Literatur haben und an der Auseinandersetzung mit Büchern wachsen können. Dazu braucht es Orientierungshilfe und eine qualitative Auswahl, wie sie der Deutsche Jugendliteraturpreis bietet. Dazu braucht es engagierte Vermittler, die wir in ihrer Arbeit stärken. Dazu braucht es die Möglichkeit der Mitbestimmung und – am besten gleichaltrige – Lesevorbilder, wie es die Jugendjury und die Literanauten sind. Als bundesweiter Dachverband können wir dafür auf die Unterstützung von 53 Mitgliedsorganisationen und über 250 Expertinnen und Experten bauen.

Mitglied werden

 

Warenkorb

Es befinden sich keine Artikel in Ihrem Warenkorb