Mirjam Pressler
Personenfoto: Mirjam Pressler

1940 in Darmstadt geboren, studierte Malerei an der Akademie für Bildende Künste in Frankfurt und Sprachen in München und lebte für ein Jahr in einem Kibbuz in Israel. Nach ihrer Rückkehr in die Heimat heiratete sie und bekam drei Töchter, die sie nach der Scheidung von ihrem ersten Mann alleine großzog. Sie arbeitete in verschiedenen Jobs, unter anderem führte sie ihren eigenen Jeansladen. Schließlich begann sie als freie Autorin und Übersetzerin zu arbeiten. Heute lebt Mirjam Pressler in Landshut bei München.

Bereits für ihren ersten Jugendroman Bitterschokolade wurde sie 1980 mit dem Oldenburger Kinder- und Jugendbuchpreis ausgezeichnet. Seitdem hat sie beinahe 50 Werke für Kinder und Jugendliche verfasst. 1995 erhielt sie für Wenn das Glück kommt, muss man ihm einen Stuhl hinstellen den Deutschen Jugendliteraturpreis sowie den Züricher Kinderbuchpreis. Darauf folgten viele weitere, unter anderem die Carl-Zuckmayer-Medaille für Verdienste um die deutsche Sprache (2001), der Deutsche Bücherpreis für Malka Mai (2002) und der Deutsche Bücherpreis für ihr literarisches Lebenswerk.

1983 bot man ihr die Bearbeitung einer Rohübersetzung aus dem Niederländischen an. Obwohl sie der Sprache, nach eigener Auskunft, bis dahin nicht mächtig gewesen war, machte sie sich mit dem Wörterbuch in der Hand an die Arbeit. Seitdem sie mit ihrer Übersetzung von Anton Quintanas Paviankönig 1985 auf der Auswahlliste zum Deutschen Jugendliteraturpreis stand, sind viele weitere Auszeichnungen für ihre Übersetzertätigkeit hinzugekommen. 1986 und 1988 wurde sie als Übersetzerin zusammen mit den Autoren Els Pelgrom und Joke van der Leeuwen ausgezeichnet. 1991 stand sie sogar mit vier von ihr übersetzten Büchern auf der Nominierungsliste. Mirjam Pressler verstarb am 16. Januar 2019 im Alter von 78 Jahren.

Bereits für ihr Debüt Bitterschokolade erhielt Mirjam Pressler 1980 den Oldenburger Kinder- und Jugendbuchpreis. Sie profilierte sich damit als wesentliche Stimme einer antiautoritären Jugendliteratur. Es folgten Romane, die heute zu den Klassikern zu zählen sind und deren „beschädigte Kindheiten“ ihre Aktualität und Brisanz behalten haben.

Neben ihrem Engagement als übersetzerin und damit als „Botschafterin“ einer internationalen Jugendliteratur entwickelte Mirjam Pressler ein breites Oeuvre, das Bilderbuchtexte und altersübergreifende belletristische Romane umfasst.

Mit Beginn der 90er Jahre erweiterte die Autorin ihren Blick auf jüdische Kindheiten während des Holocaust in Europa. Insbesondere im Leben und Werk der Anne Frank fand sie eine generationsübergreifende Symbolfigur. Die Beschäftigung mit ihren Tagebüchern und die Herausgabe der Briefe aus dem Familienumfeld (Grüße und Küsse an alle, S. Fischer 2009) half, Anne Frank der heutigen Lesergeneration nahe zu bringen und damit eine Ikonisierung aufzubrechen. Parallel dazu nutzte sie literarische Vorlagen und Stoffe der Weltliteratur, wie der Golem, der Kaufmann von Venedig oder die Ringparabel in Nathan der Weise, um sich mit literarischen Mitteln für eine kulturelle Völkerverständigung einzusetzen. Mit ihrem aktuellen Roman Nathan und seine Kinder, der aus unterschiedlichsten Figuren-Perspektiven historische Quellen lebendig macht und dabei immer das Gegenwärtige im Blick behält, wirbt Mirjam Pressler für die wohl zentralste Frage unserer Zeit: religiöse Toleranz.

Sonderpreisjury 2010
Dr. Roswitha Budeus-Budde
Robert Elstner

Auszeichnung des Jugendliteraturpreises

Bücher

Bibliografie / Übersetzungen

(alphabetisch mit aktuellster Ausgabe)

Auch Vampire können sich irren und andere Geschichten zum Gruseln
Arena 1994

Alle Geschichten von Jessi (lieferbar)

Beltz & Gelberg 2006

 

Ben und Lena freuen sich auf Weihnachten

Loewe 2002

 

Ben und Lena gehen einkaufen

Loewe 1998

 

Ben und Lena gehen zum Arzt

Loewe 1999

 

Ben und Lena im Kindergarten

Loewe 2003

 

Ben und Lena und das Kätzchen (lieferbar)

Loewe 1997

 

Bitterschokolade (lieferbar)

Beltz & Gelberg 2010

 

Das Ding oder Der verflixte Diebstahl (lieferbar)

Ellermann 2009

 

Die schönsten Erstlesegeschichten von Mirjam Pressler (lieferbar)

Fischer Schatzinsel 2003

 

Die wundersame Reise des kleinen Kröterich (lieferbar)

Mit Shabtai Yaakov

Illustriert von Wolf Erlbruch

dtv 2001

 

Die Zeit der schlafenden Hunde (lieferbar)

Beltz & Gelberg 2009

 

Für Isabel war es Liebe

dtv 2006

 

Goethe in der Kiste

Rowohlt 1994

 

Golem stiller Bruder (lieferbar)

Beltz & Gelberg 2009

 

Guten Morgen, Gute Nacht (lieferbar)

Beltz & Gelberg 2010

 

Ich sehne mich so. Die Lebensgeschichte der Anne Frank (lieferbar)

Beltz & Gelberg 2008

 

Jessi – Eine Sekunde nicht aufgepasst

Ravensburger 1995

 

Jessi und die Tante Dorothea

Ravensburger 1995

 

Jola und Nickel auf dem Bauernhof

Loewe 1995

 

Katharina und so weiter

Beltz & Gelberg 1994

 

Kratzer im Lack (lieferbar)

Beltz & Gelberg 2008

 

Leselöwen-Geburtstagsgeschichten, Leselöwen-Geschwistergeschichten

Loewe 1994

 

Leselöwen-Gutenachtgeschichten

Loewe 1998

 

Malka Mai (lieferbar)

Beltz & Gelberg 2010

 

Mirjam Pressler erzählt Geschichten (lieferbar)

Beltz & Gelberg 2010

 

Mit Sarah und Simon durchs Jahr

cbj 2005

 

Nathan und seine Kinder (lieferbar)

Beltz & Gelberg 2010

 

Neues von Jessi

Beltz & Gelberg 2000

 

Nickel Vogelpfeifer (lieferbar)

Beltz & Gelberg 2010

 

Nora im Kaufhaus

Ravensburger 1995

 

Nora ist mal so, mal so

Alibaba-Verlag 1996

 

Novemberkatzen (lieferbar)

Beltz & Gelberg 2009

 

Nun red doch endlich (lieferbar)

Beltz & Gelberg 2004

 

Riesenkuss und Riesenglück

dtv 1994

 

Sarah und Simon

cbj 2004

 

Sarah und Simon spielen Schule

cbj 2006

 

Schattentier, tausch mit mir!

Beltz & Gelberg 2003

 

Schlaf gut, Nora

Ravensburger 1995

 

Sieben und eine Hex

Beltz & Gelberg 2001

 

Shylocks Tochter (lieferbar)

Beltz & Gelberg 2010

 

Stolperschritte (lieferbar)

Ravensburger 2009

 

überraschung für Timmi und andere Geburtstagsgeschichten

Loewe 1999

 

Wenn das Glück kommt, muss man ihm einen Stuhl hinstellen (lieferbar)

Beltz & Gelberg 2010

 

Wundertütentage (lieferbar)

Beltz & Gelberg 2006

 

Zeit am Stiel

Beltz & Gelberg 1995

Warenkorb

Es befinden sich keine Artikel in Ihrem Warenkorb