Die Sieger des Deutschen Jugendliteraturpreises 2019

Bundesministerin Dr. Franziska Giffey hat am 18. Oktober 2019 auf der Frankfurter Buchmesse die Siegerinnen und Sieger des Deutschen Jugendliteraturpreises bekannt gegeben. Die prämierten Bücher überzeugen durch feinsinnige Erzählungen, poetische Sprache und eigenwillige Protagonisten, die dem Leben mit Mut und Hoffnung begegnen. Ausgezeichnet wurden die Gewinner der Kritikerjury in den Sparten Bilderbuch, Kinderbuch, Jugendbuch und Sachbuch, der Preisträger der Jugendjury sowie die Sonderpreisträger "Gesamtwerk" und "Neue Talente". Die Sonderpreisjury vergab die Preise dieses Jahr im Bereich Illustration.

Preisträger der Kritikerjury in den Kategorien Bilderbuch, Kinderbuch, Jugendbuch und Sachbuch sowie "Preis der Jugendjury"

Ab 5
Ab 10
Ab 14
Ab 13
Ab 15

Sonderpreis Illustration "Gesamtwerk"

Volker Pfüller
© Bettina Pfüller

Preisträger Volker Pfüller
ausgezeichent für sein Gesamtwerk

Sonderpreis Illustration "Neue Talente"

Iris Anemone Paul
© Johanna Ahlert

Preisträgerin Iris Anemone Paul

ausgezeichnet als neues Talent
für ihr Bilderbuch "Polka für Igor"
(kunstanstifter)

Warenkorb

Es befinden sich keine Artikel in Ihrem Warenkorb