Cover: Im Dunkeln ist gut munkeln
JuLit - Heft 3 / 2016

Im Dunkeln ist gut munkeln

Die Nacht in der Kinder- und Jugendliteratur

Auslieferung: 15.09.2016
9,50 €
Die Nacht fasziniert und ist ein beliebtes Motiv in der Kinder- und Jugendliteratur. JuLit zeigt, wie Illustratoren sie im Bilderbuch darstellen, welche Gruselgeschichten für Kinder mit ihr einhergehen und was passiert, wenn Albträume Wirklichkeit werden. Außerdem enthält das Heft u.a. ein Porträt der Autorin Anna Ruhe, Robert Elstner prüft Jugendromane, die gleichgeschlechtliche Liebe behandeln, und Dr. Bettina Heck hat sich die Neuübersetzung und Neuverfilmung von "Das Dschungelbuch" genauer angesehen.

Inhalt

Fokus
Sarah Wildeisen
Schön wie die Nacht. Zur Darstellung der Nacht im Bilderbuch
Sabine Planka
Im Schutz der Dunkelheit. Gruselbücher für Kinder mit Schreckgespenstern und Albträumen
Angelika A. Schlarb
Gestörte Nachtruhe. Wie sich Nachtschlaf bei Kindern gestaltet und wodurch er gestört wird
Kristina Bernd
Hinter Traumtüren. Interview mit Kerstin Gier
Inger Lison
Zeit der Sorgen, Zeit der Freiheit. Die Nacht als Motiv in der aktuellen Jugendliteratur
Aus der Werkstatt
Anne Fahß
Wehe, jemand lüftet! Anna Ruhe im Werkstatt-Gespräch
Forum
Robert Elstner
Was ist schon normal? Romane über gleichgeschlechtliche Liebe
Fundstücke
Rezensionen zu
"Eule, Fuchs und Fledermaus", "Morkels Alphabet", "Bonbon", "Wörterwuselwelten", "Ein neues Zuhause für die Kellergeigers", "Eins", "PaulaPaulTomansMeer", "Krasshüpfer"
Fachliteratur
Torsten Mergen
Rezension zu "Federkrieg. Kinder- und Jugendliteratur gegen den Nationalsozialismus 1933-1945" von Julia Benner
Susanna Partsch
Rezension zu "Wer fast nichts braucht, hat alles. Janosch - die Biographie" von Angelika Bajorek
Buch auf - Film ab
Bettina Heck
Die wilde, brausende Natur. "Das Dschungelbuch" neu übersetzt und verfilmt
Internationales
Doris Breitmoser
Verbunden durch das Meer. Interview mit Bart Moeyaert, Kurator des Gastlandauftritts auf der Frankfurter Buchmesse
Berichte & Nachrichten
Maria Linsmann
Bücher für und über Flüchtlinge und ihr Beitrag zur Integration

2016

Warenkorb

Es befinden sich keine Artikel in Ihrem Warenkorb