Cover: Indianersommer 2402

Indianersommer

Eine Geschichte für Neun- bis Vierzehnjährige und Vierzig- bis Neunzigjährige

Else Hueck-Dehio (Text),
Lorenz Kraus (Illustration)


Salzer Verlag
0,00 € (D) , 0,00 € (A)
Originalsprache: Deutsch
Auswahlliste 1966, Kategorie: Jugendbuch
Nominierung Jugendbuch

Jurybegründung

Der Zauber glücklicher und unbeschwerter Ferienstimmung aus einer unwiederbringlich vergangenen Zeit liegt über dem Buch, das in Estland kurz vor dem 1. Weltkrieg spielt und eine Entwicklungsphase aus dem Leben dreier Kinder schildert. Zwei Freundinnen finden einen neuen Spielkameraden, der ihren bislang sehr kindlichen Spielen eine neue Richtung gibt. Sie verstricken sich in Lügen und Heimlichkeiten und machen die Erfahrung, daß es nicht ungefährlich ist, sich aus der Geborgenheit der Familie zu lösen,...
solange man seiner selbst noch nicht gewiß ist. Die bekannte Erzählerin hat die liebenswürdige, etwas wehmütige Atmosphäre echt und glaubwürdig eingefangen.
Der Zauber glücklicher und unbeschwerter Ferienstimmung aus einer unwiederbringlich vergangenen Zeit liegt über dem Buch, das in Estland kurz vor dem 1. Weltkrieg spielt und eine Entwicklungsphase aus dem Leben dreier Kinder schildert. Zwei Freundinnen finden einen neuen Spielkameraden, der ihren bislang sehr kindlichen Spielen eine neue Richtung gibt. Sie verstricken sich in Lügen und Heimlichkeiten und machen die Erfahrung, daß es nicht ungefährlich ist, sich aus der Geborgenheit der Familie zu lösen, solange man seiner selbst noch nicht gewiß ist. Die bekannte Erzählerin hat die liebenswürdige, etwas wehmütige Atmosphäre echt und glaubwürdig eingefangen.
MEHR

Personen

Illustrator
Warenkorb

Es befinden sich keine Artikel in Ihrem Warenkorb