Kein Cover vorhanden
Deutsche Demokratie von Bebel bis Heuss

Geschichte in Lebensbildern


Baken Verlag
0,00 € (D) , 0,00 € (A)
Originalsprache: Deutsch
Auswahlliste 1965, Kategorie: Sachbuch
Nominierung Sachbuch

Jurybegründung

In 17 Porträts deutscher Politiker aus der Zeit von 1848 bis etwa 1960 wird deutsche Geschichte der letzten 100 Jahre lebendig. Die einzelnen Männer und Frauen stehen darüber hinaus stellvertretend für politische und soziale Grundhaltungen, die in der Demokratie lebendig bleiben sollten. Von Friedrich Naumann bis Adam Stegerwald, von Helene Lange bis Elly Heuss-Knapp, von Hans Böckler bis August Winnig ergibt sich eine Fülle von Perspektiven zur sozialen Frage. Sinn des politischen Parteikampfes wird...

sichtbar in den Lebensbildern von August Bebel, Kurt Schumacher, Jacob Kaiser und Hermann Ehlers. Für ernste politische Entscheidungen in der jüngsten Vergangenheit stehen Bilder von Ludwig Beck und Ernst Reuter. - Das Buch stellt eine saubere, eindrucksvolle Arbeit dar, die dazu geeignet ist, Jugendliche Anteil nehmen zu lassen an der Größe und Schwere verantwortlichen politischen Handelns und Wollens.

In 17 Porträts deutscher Politiker aus der Zeit von 1848 bis etwa 1960 wird deutsche Geschichte der letzten 100 Jahre lebendig. Die einzelnen Männer und Frauen stehen darüber hinaus stellvertretend für politische und soziale Grundhaltungen, die in der Demokratie lebendig bleiben sollten. Von Friedrich Naumann bis Adam Stegerwald, von Helene Lange bis Elly Heuss-Knapp, von Hans Böckler bis August Winnig ergibt sich eine Fülle von Perspektiven zur sozialen Frage. Sinn des politischen Parteikampfes wird sichtbar in den Lebensbildern von August Bebel, Kurt Schumacher, Jacob Kaiser und Hermann Ehlers. Für ernste politische Entscheidungen in der jüngsten Vergangenheit stehen Bilder von Ludwig Beck und Ernst Reuter. - Das Buch stellt eine saubere, eindrucksvolle Arbeit dar, die dazu geeignet ist, Jugendliche Anteil nehmen zu lassen an der Größe und Schwere verantwortlichen politischen Handelns und Wollens.

Alles anzeigen

Personen

Autorin
Jahrgang 1927, ist promovierte Germanistin und Kunsthistorikerin und arbeitete lange als Redakteurin und freie Journalistin, u.a. für DIE ZEIT und das ZEIT-Magazin. Sie schrieb und übersetzte zahlreiche Bücher für Kinder und Erwachsene und wurde dafür u.a. mit dem Deutschen Jugendliteraturpreis ausgezeichnet.
Warenkorb

Es befinden sich keine Artikel in Ihrem Warenkorb