Kein Cover vorhanden

...aber niemals töten!

Martin Freiburg (Text),
Werner Kulle (Illustration)


Schneider Verlag
0,00 € (D) , 0,00 € (A)
Originalsprache: Deutsch
Auswahlliste 1962, Kategorie: Jugendbuch
Nominierung Jugendbuch

Jurybegründung

Es scheint aussichtslos, die wilden Indianerstämme im brasilianischen Urwald zu befrieden und ihnen mit der Zivilisation ein neus, besseres Leben zu bescheren. Immer wieder kommt es zu blutigen Auseinandersetzungen. Die weißen Siedler häufen viel Schuld auf sich. Der achtzehnjährige Jorge gibt ein in Wohlstand gesichertes Leben auf, um fortan der großen Aufgabe humaner Zivilisierung zu dienen. Er wird einer der Pioniere des staatlichen Indianerschutzes. Seine Geschichte beweist, dass Zivilisation nur...

da zum Segen werden kann, wo sie alte Lebensformen achtet.

Es scheint aussichtslos, die wilden Indianerstämme im brasilianischen Urwald zu befrieden und ihnen mit der Zivilisation ein neus, besseres Leben zu bescheren. Immer wieder kommt es zu blutigen Auseinandersetzungen. Die weißen Siedler häufen viel Schuld auf sich. Der achtzehnjährige Jorge gibt ein in Wohlstand gesichertes Leben auf, um fortan der großen Aufgabe humaner Zivilisierung zu dienen. Er wird einer der Pioniere des staatlichen Indianerschutzes. Seine Geschichte beweist, dass Zivilisation nur da zum Segen werden kann, wo sie alte Lebensformen achtet.

MEHR

Personen

Illustrator
Warenkorb

Es befinden sich keine Artikel in Ihrem Warenkorb