Bild zu Veranstaltung Deutscher Jugendliteraturpreis 2024
Deutscher Jugendliteraturpreis 2024

Preisverleihung auf der Frankfurter Buchmesse

18. Oktober 2024, 17.30 bis 19.00 Uhr
Frankfurter Buchmesse, Congress Center, Saal Harmonie

Am Freitag, dem 18. Oktober 2024, werden die Gewinner:innen des Deutschen Jugendliteraturpreises auf der Frankfurter Buchmesse bekannt gegeben. Bundesministerin Lisa Paus wird, unterstützt von Moderatorin Vivian Perkovic, die Preise in folgenden Kategorien verleihen: Bilderbuch, Kinderbuch, Jugendbuch, Sachbuch, Preis der Jugendjury sowie die Sonderpreise Übersetzung "Gesamtwerk" und "Neue Talente". 
Der Deutsche Jugendliteraturpreis wird vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend gestiftet und seit 1956 jährlich vergeben. Er ist insgesamt mit 72.000 Euro dotiert.

Sie können die Veranstaltung auch im Livestream verfolgen. Dies ist über die Homepage und die Social Media Kanäle des Arbeitskreises für Jugendliteratur und des Bundesjugendministeriums möglich. Eine Simultanübersetzung ins Englische steht vor Ort und im Livestream zur Verfügung. 

Gestiftet vom 

In Kooperation mit

Programm

Einlass ab 17.00 Uhr

Moderation: Vivian Perkovic

Begrüßung: Prof. Dr. Jan Standke (Vorsitzender des Arbeitskreises für Jugendliteratur e.V.)

Grußwort: Karin Schmidt-Friderichs (Vorsteherin des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels) (angefragt)

Grußwort: Juergen Boos (Direktor der Frankfurter Buchmesse)

Rede und Preisverleihung: Lisa Paus, Bundesministerin für Familie, Senioren, Frauen und Jugend

Verleihung der Preise der Kritikerjury in den Sparten Bilderbuch, Kinderbuch, Jugendbuch und Sachbuch

Jury-Statement: Prof. Dr. Iris Kruse (Vorsitzende der Kritikerjury)

Verleihung des Preises der Jugendjury

Verleihung der Sonderpreise Übersetzung „Neue Talente“ und Gesamtwerk

Laudatio: Anna Hörmander Plewka (Vorsitzende der Sonderpreisjury)

Anmeldung

Bitte nutzen Sie für die Anmeldung zur Preisverleihung das Online-Portal Eventbrite unter folgendem Link: https://djlp2024.eventbrite.de.

Hierüber können Sie Ihre Tickets kostenfrei bestellen.

Bei Bedarf finden Sie einen Leitfaden für den Bestellvorgang hier

 

Der Einlass zur Preisverleihung ist nur mit einer persönlichen Eintrittskarte möglich. Bitte denken Sie daran, dass Sie am Einlass Ihr Ticket vorzeigen müssen, entweder als PDF, über die Eventbrite-App oder als Papierdruck. 

Die Eintrittskarte ermöglicht am 18. Oktober 2024, ab 17.00 Uhr, den freien Zutritt zum Messegelände. Wir empfehlen den Zutritt über den Messe-Eingang an der Ludwig-Erhard-Anlage in unmittelbarer Nähe zum Congress Center.
Die Eintrittskarte gilt nicht als Ticket für den Besuch der Frankfurter Buchmesse. Tickets für die Messe können Sie unter www.buchmesse.de bestellen oder während der Messe am Eingang City sowie am Eingang Torhaus erwerben.

Sollte sich zwischenzeitlich ergeben, dass Sie den Termin doch nicht wahrnehmen können, bitten wir Sie um eine Stornierung über Eventbrite.

 

Warenkorb

Es befinden sich keine Artikel in Ihrem Warenkorb