News

Teamassistenz gesucht

Stellenausschreibung zum 1. November 2021 (oder später)

Der Arbeitskreis für Jugendliteratur sucht zum 1. November 2021 (oder später) für seine Geschäftsstelle in München eine Teamassistenz (w/m/d) in Vollzeit (TVöD Bund, Entgeltgruppe 7).

Ihre Aufgaben

  • Allgemeine Sekretariatsarbeiten
  • Unterstützung der Geschäftsführung und der Projektarbeit
  • Mitglieder- und
MEHR
Diskussionswoche zum Deutschen Jugendliteraturpreis 2021

Auf LovelyBooks zu Gast sind die Jugendbuchautorinnen Tamara Bach, Grit Poppe und Elisabeth Steinkellner

Im Vorfeld der Preisverleihung kooperiert der Deutsche Jugendliteraturpreis mit der Buchcommunity LovelyBooks. Vom 4. bis 10. Oktober 2021 veranstaltet die Online-Plattform eine Diskussionsrunde zu den aktuellen Nominierungen - mit einer großen Verlosungsaktion der Bücher. An drei Nachmittagen, jeweils um 15 Uhr, sind zudem die deutschsprachigen Jugendbuchautorinnen Tamara Bach (5.10.), Grit Poppe (8.10.) und Elisabeth Steinkellner (10.10.) zu Gast und beantworten die Fragen der

MEHR
Achtung, Kamera läuft!

Die Jugendjury auf dem Weg zur Preisverleihung

Vom 17. bis 19. September 2021 trafen sich zehn Mitglieder der aktuellen Jugendjury in der Jugendherberge Würzburg, um ihre Präsentation für die Verleihung des Deutschen Jugendliteraturpreises zu entwickeln. Mit professioneller Filmkamera und Spiegelreflexkamera drehten sie zu ihren sechs Nominierungen kurze Filmsequenzen. Unterstützung bekamen sie dabei von der Theaterpädagogin Anne Zühlke und den Filmemachern Silke Abendschein und Jan Wilde. Das kreative Ergebnis gibt es

MEHR
Internationale Illustrationsschau im Iran

Vom 21. September bis 8. Oktober 2021 ist im Iran die Ausstellung Peace Should be learned in Childhood zu sehen. Organisiert wird sie von der Iranian Illustrator´s Society und dem Children´s Book Council of Iran (IBBY Iran); gezeigt werden Werke zum Thema Frieden von Illustratorinnen und Illustratoren, die in die IBBY Honour List aufgenommen wurden. Deutschland wird von Iris Anemone Paul vertreten, mit dabei sind außerdem: Ragnar Aalbu (Norwegen), Ghazaleh Bigdelou (Iran),

MEHR
IBBY-Kongress 2022 - Call for Papers

Der 38. internationale IBBY-Kongress findet vom 5. bis 8. September 2022 in Putrajaya, Malaysia, zum Thema "The Power of Stories" statt. Bis zum 15. März 2022 läuft noch ein Call for Papers für Vorträge sowie Posterpräsentationen. Das Kongressthema ist untergliedert in die Bereiche "Cognitive Power in Children´s Development", "Stories for Healing for Children and Young Adult", "Power of Visual and Aural Presentation in Children´s

MEHR
Die Literanauten heben ab!

Digitale Veranstaltungsreihe

Die digitale Veranstaltungsreihe "Die Literanauten heben ab!" geht in die Fortsetzung. An vier Terminen erhalten bereits erfahrene Literanauten-Leseclubs sowie Neueinsteiger hilfreiche Tipps, neue Inspiration und Raum für Austausch. Den Auftakt macht am 28.9. die Veranstaltung "Ein Literanauten-Projekt: Von der Idee zur Umsetzung" mit Informationen zur Antragstellung und zur Projektdurchführung. Im November geht es dann weiter mit praktischen Vermittlungsmethoden: Auf

MEHR
Verleihung Deutscher Jugendliteraturpreis

live gestreamt von der Frankfurter Buchmesse

Die Spannung steigt: Nur noch wenige Wochen, dann richtet sich das Spotlight wieder auf die Gewinnerinnen und Gewinner des Deutschen Jugendliteraturpreises. Die Verleihung wird am 22. Oktober 2021 um 17.30 Uhr live von der Frankfurter Buchmesse gesendet, moderiert von Vivian Perkovic (3sat/Kulturzeit). Prämiert werden das je beste Bilder-, Kinder-, Jugend- und Sachbuch sowie das Preisbuch der Jugendjury. Die Sonderpreise "Neue Talente" und "Gesamtwerk" gehen an deutsche

MEHR
Jetzt bewerben für die Jugendjury!

Engagierte Leseclubs für die Mitarbeit beim Deutschen Jugendliteraturpreis gesucht

Seit 2003 vergibt die Jugendjury beim Deutschen Jugendliteraturpreis ihren eigenen Preis, der mit 10.000 Euro dotiert ist. Für diese verantwortungsvolle Aufgabe sucht der Arbeitskreis für Jugendliteratur sechs Leseclubs, die für die Preisjahre 2023/2024 an der ehrenamtlichen Mitarbeit interessiert sind. Bewerbungen sind bis 15. Oktober 2021 möglich. Voraussetzung für eine Bewerbung ist eine stabile Gruppe von mindestens zehn Jugendlichen, die schon über längere Zeit

MEHR
Jurywahlen Deutscher Jugendliteraturpreis 2023/2024

Kandidaten für die Kritiker- und Sonderpreisjury gesucht

Der Arbeitskreis für Jugendliteratur sucht Expertinnen und Experten für die Kritiker- und die Sonderpreisjury zum Deutschen Jugendliteraturpreis. Für die ehrenamtliche Jurytätigkeit sind Bewerbungen noch bis zum 15. Oktober 2021 möglich. Die Wahl erfolgt durch den AKJ-Vorstand Anfang Dezember, im Anschluss werden die Jurorinnen und Juroren durch das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend berufen. Die Amtszeit in der Kritikerjury umfasst die beiden

MEHR

67 empfehlenswerte Kinder- und Jugendbücher, die einen wertvollen Beitrag zur interkulturellen Diskussion leisten

Literatur bietet eine Möglichkeit, andere und sich selbst zu verstehen. Der neue Empfehlungskatalog Kolibri 2021/2022 von Baobab Books stellt 67 aktuelle Kinder- und Jugendbücher vor, die zur Auseinandersetzung mit verschiedenen Kulturen anregen und interkulturelles Zusammenleben differenziert beleuchten. Das Verzeichnis kann in Deutschland und Österreich über den Arbeitskreis für Jugendliteratur bezogen werden.

MEHR
Auf Entdeckungsreise mit den Nominierungen

Kreative Praxisbeispiele für die Leseförderung jetzt zum Download

Um wirksame Leseförderung zu betreiben, bedarf es neben einer qualitativen Buchauswahl auch altersgerechter Methoden der Literaturvermittlung. Die Nominierungen für den Deutschen Jugendliteraturpreis 2021 laden dazu ein, lesend die Welt zu erkunden, und bieten zahlreiche Anknüpfungspunkte für eine weiterführende Beschäftigung mit den Büchern. Vom Bilderbuch bis zum Jugendroman, von Sprachspielereien bis zur kritischen Diskussion: Zu 20 aktuellen Nominierungen gibt es

MEHR
Neue JuLit: Must-have Schulbibliothek

Bestandsaufnahme, Rahmenbedingungen und Qualitätsstandards

Eine Bibliothek sollte zur Grundausstattung jeder Schule gehören. Die Vorteile liegen schließlich auf der Hand: Eine Schulbibliothek ist Lernort, Rückzugsort, Veranstaltungsort, Treffpunkt und eine Kampfansage gegen soziale Ungerechtigkeit. Dennoch sind Schulbibliotheken weder im Schulrecht noch im Schulhaushalt verankert; Schätzungen zufolge verfügen nur knapp 20% der Schulen über ein solches Angebot. Bundesweit gibt es weder einheitliche Standards noch Rahmenbedingungen.

MEHR
MEHR
Warenkorb

Es befinden sich keine Artikel in Ihrem Warenkorb