News

Neue JuLit: Bücher lesen - Filme lesen

Inszenierte Kinder- und Jugendliteratur in einem anderen Medium

Der Pünktchen-und-Anton-Effekt: Seit Caroline Links moderner Verfilmung des Kästner-Klassikers 1998 hat sich der Kinderfilm in deutschen Kinos etabliert. Häufig mit literarischer Vorlage. Denn bekannte Helden und Geschichten sprechen nicht nur Kinder, sondern auch die Eltern an. Die neueste Ausgabe von JuLit präsentiert zahlreiche filmreife Bücher. Dabei kommt es gerade bei prominenenten Stoffen auf originelle Adaptionen an.

 

...
Spot an für die Besten!

Die Nominierungen zum Deutschen Jugendliteraturpreis 2019 verbinden Lesegenuss mit kritischem Nachdenken

Bei der Nominierungsbekanntgabe zum Deutschen Jugendliteraturpreis 2019 standen am 21. März 2019 auf der Leipziger Buchmesse 28 empfehlenswerte Titel im Scheinwerferlicht. Die Auswahl der Kinder- und Jugendbücher richtet sich an Leserinnen und Leser ab drei Jahren bis hin zu jungen Erwachsenen.

weiter zu den Nominierungen  

...
Children reading in a multilingual environment

IBBY European Regional Conference auf der Internationalen Kinderbuchmesse Bologna

Welche Chancen und Herausforderungen bringt eine vielsprachige Umgebung wie Europa für das Lesen mit sich? Mit dieser Frage beschäftigt sich die IBBY European Regional Conference unter dem Titel "Languages in Europe: children reading in a multilingual environment". Sie findet am 4. April 2019 auf der Internationalen Kinderbuchmesse in Bologna statt. Eine Anmeldung zur Veranstaltung ist aktuell nur noch über die Warteliste möglich.

...
Kranichsteiner Jugendliteratur-Stipendien 2019

für Stefanie Höfler und Bettina Wilpert

Die Kranichsteiner Jugendliteratur-Stipendien 2019 gehen an Stefanie Höfler für ihren Roman Der große schwarze Vogel (Beltz & Gelberg) und an Bettina Wilpert für ihr Debüt nichts, was uns passiert (Verbrecher Verlag). Beide Autorinnen erhalten ein jeweils sechsmonatiges Stipendium in Höhe von 12.000 Euro. Die Auszeichnung wird vom Deutschen Literaturfonds in Kooperation mit dem Arbeitskreis für Jugendliteratur vergeben, die Übergabe erfolgt am 21. ...

Praxisseminare in Siegburg, Hannover und München

In eintägigen Praxisseminaren können Lehrer, Bibliothekare, Erzieher und Buchhändler kreative Vermittlungsmethoden zu den nominierten Büchern des Deutschen Jugendliteraturpreises 2019 kennen lernen und erproben. Auf dem Programm stehen Workshops zu den Sparten Bilderbuch, Kinderbuch und Jugendbuch. Die Fortbildungen finden statt am 3. Juni in Siegburg, am 7. Juni in Hannover sowie am 25. Juni in München.


...
IBBY Outstanding Books

Empfehlungskatalog mit Büchern zum Thema Behinderung

Alle zwei Jahre stellt das International Board on Books for Young People (IBBY) einen Empfehlungskatalog von Büchern aus aller Welt zusammen, die sich mit dem Thema Behinderung befassen oder speziell für beeinträchtigte Kinder und Jugendliche gestaltet sind. In die Liste der "Outstanding Books for Young People with Disabilities 2019" wurden auf Vorschlag des AKJ auch zwei Titel aus Deutschland aufgenommen: Das Bilderbuch Mulgheta. Ein Tag im Leben eines blinden

...
Internationaler Kinderbuchtag am 2. April

Weltweites Fest für die Kinder- und Jugendliteratur 2019 unter litauischer Patenschaft

Am 2. April, dem Geburtstag von Hans Christian Andersen, wird seit 1967 der Internationale Kinderbuchtag gefeiert. Jedes Jahr übernimmt eine andere IBBY-Sektion die Patenschaft. 2019 stellt Litauen das Fest unter das Motto "Books help us slow down", zu dem der Autor und Illustrator Kęstutis Kasparavičius ein Poster mit dazugehöriger Botschaft an die Kinder der Welt gestaltet hat. Broschüre und Plakat sind bei IBBY erhältlich bzw. downloadbar.

...
Termine auf der Leipziger Buchmesse 2019
Der Arbeitskreis für Jugendliteratur ist vom 21. bis 24. März 2019 mit einem Stand (Halle 2, H 107) und Veranstaltungen auf der Messe vertreten. Einer unserer Höhepunkte ist die Nominierungsbekanntgabe zum Deutschen Jugendliteraturpreis, verbunden mit der Vergabe der Kranichsteiner Jugendliteratur-Stipendien, am Donnerstag, dem 21. März 2019. Am Samstag, dem 23. März 2019, setzen wir dann einen thematischen Akzent mit dem Symposium "politisch positioniert! ...
politisch positioniert!

Engagement und Zeitbezug in aktueller Kinder- und Jugendliteratur

Aktuell wenden sich deutschsprachige Autorinnen und Autoren verstärkt politischen Themen zu, sie melden sich literarisch zu Wort und kommentieren gesamtgesellschaftliche Problemlagen. Inwieweit gilt diese Entwicklung auch für die Kinder- und Jugendliteratur und was bedeutet es, im Kinderbuch "Position zu beziehen" - auch unter historischer Perspektive? Der Arbeitskreis für Jugendliteratur stellt diese brisanten Fragen am 23. März 2019 von 10.30 bis 13.30 Uhr in den ...
Astrid Lindgren Memorial Award 2019

Nominierungsliste bekanntgegeben

Am 11. Oktober 2018 wurden auf der Frankfurter Buchmesse die Nominierungen für den Astrid Lindgren Memorial Award 2019 verkündet. 246 Kandidaten - Einzelpersonen und Institutionen -  aus 64 Ländern gehen in das Rennen um den Preis, der mit 5 Millionen Schwedischen Kronen (rund 490.000 Euro) dotiert ist. Als vorschlagsberechtigte Institution hat der Arbeitskreis für Jugendliteratur die Autorin Mirjam Pressler und den Illustrator Nikolaus Heidelbach nominiert. Aus Deutschland

...
Wechsel im Vorstand des Arbeitskreises für Jugendliteratur

Die Übersetzerin und Literaturagentin Anna Becchi folgt auf Ute Hentschel

Aus gesundheitlichen Gründen legt die Buchhändlerin Ute Hentschel (Burscheid) ihr Amt im Vorstand des Arbeitskreises für Jugendliteratur e.V. nieder. Auf sie folgt satzungsgemäß Anna Becchi (Genua/Italien) als nächste Vorstandskandidatin in der Reihenfolge der Stimmenzahl. Anna Becchi steigt somit in die laufende Amtszeit (2018 bis 2021) des ehrenamtlichen Vereinsvorstandes ein. Dieser wurde von den Mitgliedern des Arbeitskreises für Jugendliteratur am 16. März ...
Warenkorb

Es befinden sich keine Artikel in Ihrem Warenkorb