Cover: Sag mir, was du siehst 9783551580979
Sag mir, was du siehst

Carlsen Verlag
ISBN: 978-355158097-9
14,00 € (D) , 0,00 € (A)
Originalsprache: Deutsch
Nominierung 2003, Kategorie: Preis der Jugendjury
Ab 14 Jahren
Nominierung Preis der Jugendjury

Jurybegründung

In Sag mir, was du siehst wird eine Geschichte erzählt, die zwischen Realität und Mystik hin und her gleitet. Die Übergänge sind fließend und der Leser wird in die Geschichte gezogen, die Alissa, das "Winterkind", und ihre beste Freundin Evelin im verschneiten Berlin erleben. Alissa möchte am Weihnachtsabend das Grab ihres Vaters besuchen. Versehentlich stürzt sie in eine Gruft. Darin macht sie eine Entdeckung, die ihr Leben, ihre Wahrnehmungen,...

Gefühle und Sehnsüchte grundlegend verändern wird. Alissa nimmt die "Gabe" in sich auf und dadurch erschließt sich ihr eine verborgene Welt, in der Engel leben. Aber die "Gabe" würde zum Tod führen, wäre da nicht die tiefe Freundschaft zu Evelin. Zoran Drvenkar hat ein Buch vorgelegt, das einfühlsam und bildreich eine fantastische Geschichte erzählt, in der Freundschaft und Liebe, Hingebung und Vertrauen eine Rolle spielen. Der Autor entwirft eine mystische Parallelwelt, die schwer zu fassen ist und jedem Leser die Möglichkeit offen lässt, sie für sich persönlich zu benennen.

In Sag mir, was du siehst wird eine Geschichte erzählt, die zwischen Realität und Mystik hin und her gleitet. Die Übergänge sind fließend und der Leser wird in die Geschichte gezogen, die Alissa, das "Winterkind", und ihre beste Freundin Evelin im verschneiten Berlin erleben. Alissa möchte am Weihnachtsabend das Grab ihres Vaters besuchen. Versehentlich stürzt sie in eine Gruft. Darin macht sie eine Entdeckung, die ihr Leben, ihre Wahrnehmungen, Gefühle und Sehnsüchte grundlegend verändern wird. Alissa nimmt die "Gabe" in sich auf und dadurch erschließt sich ihr eine verborgene Welt, in der Engel leben. Aber die "Gabe" würde zum Tod führen, wäre da nicht die tiefe Freundschaft zu Evelin. Zoran Drvenkar hat ein Buch vorgelegt, das einfühlsam und bildreich eine fantastische Geschichte erzählt, in der Freundschaft und Liebe, Hingebung und Vertrauen eine Rolle spielen. Der Autor entwirft eine mystische Parallelwelt, die schwer zu fassen ist und jedem Leser die Möglichkeit offen lässt, sie für sich persönlich zu benennen.

Alles anzeigen

Personen

Autor
1967 in Kroatien geboren, zog als Dreijähriger mit seinen Eltern nach Berlin. Seit 1989 arbeitet er als freier Schriftsteller. Für sein Werk hat er zahlreiche Auszeichnungen erhalten, u.a. 2005 den Deutschen Jugendliteraturpreis in der Sparte Kinderbuch. Er lebt in einer Kornmühle in der Nähe von Berlin.
Warenkorb

Es befinden sich keine Artikel in Ihrem Warenkorb