Kein Cover vorhanden

Ich bin ein großer Zottelbär

Janosch (Text),
Janosch (Illustration)


Parabel Verlag
ISBN: 978-378980952-1
0,00 € (D) , 0,00 € (A)
Originalsprache: Deutsch
Auswahlliste 1973, Kategorie: Bilderbuch
Nominierung Bilderbuch

Jurybegründung

Hansl weiß einen Zauberspruch, um den stereotypen Vorwürfen und Ermahnungen seiner Mutter zu entgehen: Als furchterregender Zottelbär verlässt er das Haus und verwirklicht draußen alle seine bisher unerfüllten Wünsche. Denn er ist natürlich nicht nur groß, sondern auch stark! Befreiend, lustig, aber auch nachdenklich stimmend, weil Hansl seine neue Überlegenheit nicht ausnutzt, sondern sich freiwillig zurück verwandelt, um mit seiner kleinen...

Freundin spielen zu können.

Hansl weiß einen Zauberspruch, um den stereotypen Vorwürfen und Ermahnungen seiner Mutter zu entgehen: Als furchterregender Zottelbär verlässt er das Haus und verwirklicht draußen alle seine bisher unerfüllten Wünsche. Denn er ist natürlich nicht nur groß, sondern auch stark! Befreiend, lustig, aber auch nachdenklich stimmend, weil Hansl seine neue Überlegenheit nicht ausnutzt, sondern sich freiwillig zurück verwandelt, um mit seiner kleinen Freundin spielen zu können.

MEHR

Personen

Autor & Illustrator

(d. i. Horst Eckert), 1931 geboren in Zaborze/Oberschlesien. Von 1944 bis 1953 arbeitete er als Schmied in einer Schlosserei und als Textilmusterzeichner in Fabriken, lernte das Malen und nahm ein Studium an der Münchner Akademie der Bildenden Künste auf, musste aber in der Probezeit abbrechen. Seither lebt er als freier Künstler, ist Maler, Reimefinder, Autor von über 100 Kinder-, Bilderbüchern und Romanen, Erfinder von Geschichten und Figuren. Janosch lebt auf einer einsamen Insel zwischen Sonne und Meer.

Schlagworte

Warenkorb

Es befinden sich keine Artikel in Ihrem Warenkorb