Cover: Frohe Weihnachten, Zwiebelchen! 9783836958608

Frohe Weihnachten, Zwiebelchen!

Frida Nilsson (Text),
Anke Kuhl (Illustration),
Friederike Buchinger (Übersetzung)


Gerstenberg Verlag
ISBN: 978-3-8369-5860-8
12,95 € (D) , 13,40 € (A)
Originalsprache: Schwedisch
Nominierung 2016, Kategorie: Kinderbuch
Ab 6 Jahren

Jurybegründung

Stig, genannt Zwiebelchen, hat einen sehnlichen Wunsch zu Weihnachten: Er möchte ein Fahrrad. Doch diesen Wunsch wird er vermutlich genauso wenig erfüllt bekommen, wie den, endlich seinen Vater kennen zu lernen. Denn seine Mutter kann sich weder ein Fahrrad leisten noch weiß sie, wo sie Stigs Vater finden könnte. Doch Stig lässt sich nicht entmutigen. Um seinen Zielen näher zu kommen, braucht es nur ein bisschen Mut und Kreativität.
Davon erzählt die schwedische Autorin Frida Nilsson in dieser...
warmherzigen, humorvollen Geschichte um einen eigensinnigen Jungen. Ihr verständnisvoller Blick auf die Kinderseele, zeitgemäße Themen und ein überraschendes Ende machen diesen Band nicht nur zu einem hervorragenden Weihnachtsbuch, sondern zu einem Kleinod, das weit über den Dezember hinaus nachklingt. Selten wurde so wunderbar ehrlich über moderne Familienkonstellationen geschrieben, ohne dabei moralisch zu werden. Die kurzen, einfachen Sätze übersetzte Friederike Buchinger einfühlsam ins Deutsche. Die Illustrationen von Anke Kuhl unterstützen das Textverständnis. So eignet sich dieses Buch nicht nur zum Vor-, sondern auch zum ersten Selbstlesen.
 
Stig, genannt Zwiebelchen, hat einen sehnlichen Wunsch zu Weihnachten: Er möchte ein Fahrrad. Doch diesen Wunsch wird er vermutlich genauso wenig erfüllt bekommen, wie den, endlich seinen Vater kennen zu lernen. Denn seine Mutter kann sich weder ein Fahrrad leisten noch weiß sie, wo sie Stigs Vater finden könnte. Doch Stig lässt sich nicht entmutigen. Um seinen Zielen näher zu kommen, braucht es nur ein bisschen Mut und Kreativität.
Davon erzählt die schwedische Autorin Frida Nilsson in dieser warmherzigen, humorvollen Geschichte um einen eigensinnigen Jungen. Ihr verständnisvoller Blick auf die Kinderseele, zeitgemäße Themen und ein überraschendes Ende machen diesen Band nicht nur zu einem hervorragenden Weihnachtsbuch, sondern zu einem Kleinod, das weit über den Dezember hinaus nachklingt. Selten wurde so wunderbar ehrlich über moderne Familienkonstellationen geschrieben, ohne dabei moralisch zu werden. Die kurzen, einfachen Sätze übersetzte Friederike Buchinger einfühlsam ins Deutsche. Die Illustrationen von Anke Kuhl unterstützen das Textverständnis. So eignet sich dieses Buch nicht nur zum Vor-, sondern auch zum ersten Selbstlesen.
 
MEHR

Personen

Autorin
geboren 1979 in Hardemo bei Örebro / Schweden, schreibt seit 2004 für Kinder. Ihre Bücher wurden in viele Sprachen übersetzt. Sie lebt mit ihrer Familie nahe Stockholm.
Illustratorin
geboren 1970, hat in Mainz und Offenbach das Zeichnen studiert und arbeitet seit 1998 als Illustratorin in der Labor Ateliergemeinschaft. Sie lebt mit ihrer Familie in Frankfurt/Main.
Übersetzerin
geboren 1973, studierte Germanistik und Skandinavistik in Hamburg und arbeitet heute als Übersetzerin aus dem Dänischen, Norwegischen und Schwedischen. Sie lebt in Rheinland-Pfalz.
Warenkorb

Es befinden sich keine Artikel in Ihrem Warenkorb