Cover: Der kleine Fritz 9783932386190

Der kleine Fritz

Ein Roman für Kinder und solche, die es werden wollen.

Herbert Heckmann (Text),
Janosch (Illustration)


Middelhauve Verlag
ISBN: 978-3-932386-19-0
0,00 € (D) , 0,00 € (A)
Originalsprache: Deutsch
Auswahlliste 1969, Kategorie: Kinderbuch
Nominierung Kinderbuch

Jurybegründung

Die lustigen Einfälle und frechen Streiche des kleinen Fritz reizen immer wieder zum Lachen. In den großen Ferien darf er mit seinem Onkel Toby in der „Arche“, einem klapprigen Mercedes-Oldtimer, verreisen. Zwar kommen die beiden nie nach Spanien, ihrem eigentlichen Ziel, aber aufregend und lustig ist die Reise immer, auch bei Regenwetter. Nicht einmal auf den Stierkampf muss der kleine Fritz verzichten. Die Zeichnungen von Janosch passen gut zu den im witzig-trockenen Plauderton erzählten Schul- und...
Feriengeschichten.
Die lustigen Einfälle und frechen Streiche des kleinen Fritz reizen immer wieder zum Lachen. In den großen Ferien darf er mit seinem Onkel Toby in der „Arche“, einem klapprigen Mercedes-Oldtimer, verreisen. Zwar kommen die beiden nie nach Spanien, ihrem eigentlichen Ziel, aber aufregend und lustig ist die Reise immer, auch bei Regenwetter. Nicht einmal auf den Stierkampf muss der kleine Fritz verzichten. Die Zeichnungen von Janosch passen gut zu den im witzig-trockenen Plauderton erzählten Schul- und Feriengeschichten.
MEHR

Personen

Illustrator

(d. i. Horst Eckert), 1931 geboren in Zaborze/Oberschlesien. Von 1944 bis 1953 arbeitete er als Schmied in einer Schlosserei und als Textilmusterzeichner in Fabriken, lernte das Malen und nahm ein Studium an der Münchner Akademie der Bildenden Künste auf, musste aber in der Probezeit abbrechen. Seither lebt er als freier Künstler, ist Maler, Reimefinder, Autor von über 100 Kinder-, Bilderbüchern und Romanen, Erfinder von Geschichten und Figuren. Janosch lebt auf einer einsamen Insel zwischen Sonne und Meer.

Warenkorb

Es befinden sich keine Artikel in Ihrem Warenkorb