Kein Cover vorhanden

Das große Buch der Fabeln

Mit 47 alten Holzschnitten

Edmund Mudrak (Text)


Enßlin & Laiblin
0,00 € (D) , 0,00 € (A)
Originalsprache: Deutsch
Auswahlliste 1963, Kategorie: Sammlungen und Bearbeitungen

Jurybegründung

"Freude und mancherlei Anregung, besonders der Jugend zu vermitteln, ist die Absicht und Hauptaufgabe unseres Fabelbuches", heißt es im Nachwort zu dieser Sammlung, die sich also im Unterschied zu der von Paul Alverdes herausgegeben bewusst an junge Leser wendet. Die aufgenommen Fabeln reichen auch hier von Ostasien bis nach Westeuropa und aus dem Altertum bis in die Neuzeit und geben in chronologischer Ordnung zugleich ein Bild von der literaturgeschichtlichen Entwicklung der Fabel. Mit Rückert...

schließt diese Sammlung ab. Großes Lob verdient die Austattung des Buches, das mit z.T. kolorierten Holzschnitten aus dem 15. Jahrhundert illustriert wurde.

"Freude und mancherlei Anregung, besonders der Jugend zu vermitteln, ist die Absicht und Hauptaufgabe unseres Fabelbuches", heißt es im Nachwort zu dieser Sammlung, die sich also im Unterschied zu der von Paul Alverdes herausgegeben bewusst an junge Leser wendet. Die aufgenommen Fabeln reichen auch hier von Ostasien bis nach Westeuropa und aus dem Altertum bis in die Neuzeit und geben in chronologischer Ordnung zugleich ein Bild von der literaturgeschichtlichen Entwicklung der Fabel. Mit Rückert schließt diese Sammlung ab. Großes Lob verdient die Austattung des Buches, das mit z.T. kolorierten Holzschnitten aus dem 15. Jahrhundert illustriert wurde.

MEHR

Personen

Warenkorb

Es befinden sich keine Artikel in Ihrem Warenkorb