Kein Cover vorhanden

Das Geheimnis der grünen Leute

Pierre Berton (Text),
Jochen Bartsch (Illustration),
Margarete Buch (Übersetzung)


Bardtenschlager Verlag
0,00 € (D) , 0,00 € (A)
Originalsprache: Englisch
Auswahlliste 1965, Kategorie: Kinderbuch
Nominierung Kinderbuch

Jurybegründung

Unter dem Gartenhaus einer amerikanischen Familie hausen gnomenhafte Wesen von grüner Hautfarbe. Eines Tages dringen die fünf Kinder der Familie in dieses unterirdische Reich ein und stellen zu ihrem Erstaunen fest, dass die grünen Leute in ihrem Gehabe und in ihrer Ausdrucksweise den Menschen in den Comicheften gleichen. Die kleinen grüne Leute haben die Heftchen auf ihren Streifzügen gefunden und eifrig aus ihnen gelernt. Außerdem tragen sie stolz Scheriffmütze und Scheriffabzeichen, die die Kinder...

einst verloren haben. Aufregende und abenteuerliche Dinge erleben die Kinder bei den grünen Leuten, aber dank ihrer Findigkeit wissen sie sich in verzwickten Situationen zu helfen und aus heiklen Gefahren zu retten. So gelangen sie wohlbehalten wieder nach Hause. - Das Buch ist ein herrlicher Ulk, eine Parodie auf die Welt der Comicstripes, die nur von den grünen Leuten für die wirkliche Welt gehalten wird. Eine Geschichte, die Spaß macht und  - nachdenklich stimmen kann.

Unter dem Gartenhaus einer amerikanischen Familie hausen gnomenhafte Wesen von grüner Hautfarbe. Eines Tages dringen die fünf Kinder der Familie in dieses unterirdische Reich ein und stellen zu ihrem Erstaunen fest, dass die grünen Leute in ihrem Gehabe und in ihrer Ausdrucksweise den Menschen in den Comicheften gleichen. Die kleinen grüne Leute haben die Heftchen auf ihren Streifzügen gefunden und eifrig aus ihnen gelernt. Außerdem tragen sie stolz Scheriffmütze und Scheriffabzeichen, die die Kinder einst verloren haben. Aufregende und abenteuerliche Dinge erleben die Kinder bei den grünen Leuten, aber dank ihrer Findigkeit wissen sie sich in verzwickten Situationen zu helfen und aus heiklen Gefahren zu retten. So gelangen sie wohlbehalten wieder nach Hause. - Das Buch ist ein herrlicher Ulk, eine Parodie auf die Welt der Comicstripes, die nur von den grünen Leuten für die wirkliche Welt gehalten wird. Eine Geschichte, die Spaß macht und  - nachdenklich stimmen kann.

MEHR

Personen

Illustrator

1906-1988 war ein deutscher Grafiker, Keramiker und Illustrator. Er ist insbesondere durch seine Illustrationen für zahlreiche Kinderbücher von James Krüss und Max Kruse bekannt. Außerdem entwarf er die Cover der beiden ersten deutschsprachigen Bände von Die drei ???.

Übersetzer
Warenkorb

Es befinden sich keine Artikel in Ihrem Warenkorb