Cover: Alfred der Bär und Samuel der Hund steigen aus dem Pappkarton 9783446179738
Alfred der Bär und Samuel der Hund steigen aus dem Pappkarton

Ragnar Hovland (Text),
Peter Schössow (Illustration),
Gabriele Haefs (Übersetzung)


Carl Hanser Verlag
ISBN: 978-344617973-8
15,24 € (D) , 15,40 € (A)
Originalsprache: Norwegisch
Nominierung 1997, Kategorie: Kinderbuch
Nominierung Kinderbuch

Jurybegründung

Dieses Buch schildert eine skurrile Zeit- und Phantasiereise. Alfred der Bär und Samuel der Hund haben das Nichtstun im Pappkarton auf dem muffigen Dachboden satt. Sie steigen heraus und marschieren in die weite Welt, um Paul-Georg, der sie einst lieb hatte, zu suchen. Und dann war da noch jemand, Papa Heuss ... Auf der Suche nach ihrer Vergangenheit widerfahren den beiden spannende Abenteuer. Leser und Vorleser erleben urkomische Dialoge und Situationen fasziniert mit. Das Buch überzeugt duch originelle...
Einfälle und zahlreiche Anspielungen auf kindliches Erleben. Peter Schössow schuf farbige Szenen voller Licht und Schatten und illustriert das Geschehen vom Hund und Bär auf stimmungsvolle Weise.
Dieses Buch schildert eine skurrile Zeit- und Phantasiereise. Alfred der Bär und Samuel der Hund haben das Nichtstun im Pappkarton auf dem muffigen Dachboden satt. Sie steigen heraus und marschieren in die weite Welt, um Paul-Georg, der sie einst lieb hatte, zu suchen. Und dann war da noch jemand, Papa Heuss ... Auf der Suche nach ihrer Vergangenheit widerfahren den beiden spannende Abenteuer. Leser und Vorleser erleben urkomische Dialoge und Situationen fasziniert mit. Das Buch überzeugt duch originelle Einfälle und zahlreiche Anspielungen auf kindliches Erleben. Peter Schössow schuf farbige Szenen voller Licht und Schatten und illustriert das Geschehen vom Hund und Bär auf stimmungsvolle Weise.
Alles anzeigen

Personen

Autor
geboren 1952 in Bergen, Norwegen, studierte u.a. in Paris Französisch und Kunst. 1979 veröffentlichte er sein erstes Buch, dem bis heute rund 25 gefolgt sind. Heute lebt er als freier Schriftsteller in Oslo und schreibt sowohl  für Kinder als auch für Erwachsene.
 
Illustrator
1953 geboren, studierte an der Hochschule für Gestaltung in Hamburg. Er arbeitete u.a. für den Spiegel, den Stern und Die Sendung mit der Maus. 2006 wurde er für sein Bilderbuch Gehört das so??! mit dem Deutschen Jugendliteraturpreis ausgezeichnet.
Übersetzerin

wurde 1953 in Wachtendonk/Niederhein geboren und studierte in Bonn und Hamburg Sprachwissenschaft mit Schwerpunkt auf keltischen und skandinavischen Sprachen. Seit 1983 übersetzt sie aus dem Norwegischen, Dänischen, Schwedischen, Englischen, Gälischen, Niederländischen und Walisischen, und zwar hauptsächlich Kinder- und Jugendbücher, belletristische Romane sowie Sachbücher. Für ihre Übersetzungen wurde sie mehrfach ausgezeichnet, u.a. mit dem Gustav-Heinemann-Friedenspreis und dem Deutschen Jugendliteraturpreis (1994 für Sofies Welt zusammen mit dem Autor Jostein Gaarder). Neben ihrer Tätigkeit als Übersetzerin arbeitet Gabriele Haefs als Herausgeberin von Anthologien sowie als Dozentin im Fach Übersetzung an der Universität Hamburg.

Warenkorb

Es befinden sich keine Artikel in Ihrem Warenkorb