Bild zu Veranstaltung Empfehlungsvideos zu den nominierten Kinderbüchern
Empfehlungsvideos zu den nominierten Kinderbüchern

mit dem JuLe Leseclub

Juni bis Oktober 2024
Weimar

Der JuLe Leseclub (Weimar) der Literarischen Gesellschaft Thüringen präsentiert die sechs Nominierungen der Sparte Kinderbuch des Deutschen Jugendliteraturpreises 2024 auf www.kinder-ministerium.de des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend.

Dafür erabeitet der Leseclub kleine Szenen und Rezensionen, um die nominierten Kinderbüchern vorzustellen. Diese Buchexpertise haben sich die Kinder während ihrer Zeit im Leseclub angeeignet: Wieso gefällt mir das Buch eigentlich? Was macht es so besonders? Welche Rolle spielen die Figuren und die Geschichte für meine Bewertung? Die Empfehlungen in Form von kurzen Videos, die sowohl mit szenischen Bildern sowie Rezensionselementen aufgebaut sind, werden von den Kindern selbst produziert. Die Ideen für die inhaltliche Umsetzung erarbeiten die Kinder mit ihrer Leseclubleitung. Unterstützung erhalten sie dabei von einer Theaterpädagogin und einer Produktionsfirma.

Das Kinderministerium ist Teil des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend und für die Jüngsten unserer Gesellschaft zuständig. Auf der Website werden Themen und Projekte des Bundesministeriums für Kinder verständlich erklärt; sie leistet damit einen Beitrag dazu, dass Kinder von ihrem Grundrecht auf politische Mitbestimmung Gebrauch machen können. Auch der Deutsche Jugendliteraturpreis und die Literanauten sind Projekte des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend, die die Lesekompetenz und die Teilhabe von Kindern und Jugendlichen fördern.


Die Videoempfehlungen werden ab Anfang/Mitte September veröffentlicht.  

Sofern nicht anders angegeben sind die Workshops geschlossene Veranstaltungen der Literanauten-Leseclubs.

Weitere Informationen zum Projekt Literanauten finden Sie hier.

Warenkorb

Es befinden sich keine Artikel in Ihrem Warenkorb