Cover: Spielen Sehen Denken 2530

Spielen Sehen Denken

Für Vorschul- und erstes Schulalter. Ravensburger Spiel- und Spaßbuch, Heft 1 und 2

Thomas Zacharias (Text),
Wanda Zacharias (Illustration)


Maier Verlag
0,00 € (D) , 0,00 € (A)
Originalsprache: Deutsch
Auswahlliste 1970, Kategorie: Prämie

Jurybegründung

Die Hefte der Reihe Spielen Sehen Denken stellen eine neue, richtungsweisende Art von Sachliteratur für Kinder im Vorschulalter dar. Durch spielerisches Tun, das ihnen Freude bereitet, sollen Kinder über die Anschauung zu verschiedenartigsten Denkprozessen angeregt werden. Pädagogisches Ziel ist dabei die Synthese von Kreativität und Programmierungsfähigkeit auf Elementarstufen, die dem Vorschulalter entsprechen. Anschauung und eigene Tätigkeit im Umgang mit...

diesen farbigen Heften, die mit Geschmack, aber ohne überflüssigen Aufwand gemacht sind, führen zwangsläufig zur Artikulation des Erfahrenen. Damit geschieht indirekt auch viel für die sprachliche Erziehung. Die Reihe ist nicht für die Schule gedacht, verzichtet also auf Einübung von Lesen, Schreiben und Rechnen. Sie bedarf gleichwohl der Vermittlung durch Erwachsene, die durch eine klare didaktisch-methodische Einführung in jedes Heft zum richtigen Umgang damit angeleitet werden.

Die Hefte der Reihe Spielen Sehen Denken stellen eine neue, richtungsweisende Art von Sachliteratur für Kinder im Vorschulalter dar. Durch spielerisches Tun, das ihnen Freude bereitet, sollen Kinder über die Anschauung zu verschiedenartigsten Denkprozessen angeregt werden. Pädagogisches Ziel ist dabei die Synthese von Kreativität und Programmierungsfähigkeit auf Elementarstufen, die dem Vorschulalter entsprechen. Anschauung und eigene Tätigkeit im Umgang mit diesen farbigen Heften, die mit Geschmack, aber ohne überflüssigen Aufwand gemacht sind, führen zwangsläufig zur Artikulation des Erfahrenen. Damit geschieht indirekt auch viel für die sprachliche Erziehung. Die Reihe ist nicht für die Schule gedacht, verzichtet also auf Einübung von Lesen, Schreiben und Rechnen. Sie bedarf gleichwohl der Vermittlung durch Erwachsene, die durch eine klare didaktisch-methodische Einführung in jedes Heft zum richtigen Umgang damit angeleitet werden.

MEHR

Personen

Autor

geboren 1930 in Planegg, ist ein deutscher Künstler, Kunsthistoriker, Fotograf und emeritierter Professor. Schwerpunkte seiner künstlerischen Arbeit waren und sind Grafiken, Illustrationen Zeichnungen und Collagen, viele davon für Buchillustrationen. Zu den Themenbereichen Kunstgeschichte und Kunstpädagogik verfasste er zahlreiche Werke, ebenso Kinder- und Jugendbücher.

Illustratorin

1931-2008, war eine deutsche Malerin und Illustratorin, die sich vor allem im Bereich der Kinderbuchillustration einen Namen machte. Das von Wanda Zacharias illustrierte Buch Kasperls Reise über das Meer wurde vom Börsenverein des deutschen Buchhandels als eines der schönsten deutschen Bücher 1960 ausgewählt. 1962 war die Künstlerin erneut in der Auswahlliste der schönsten deutschen Bücher, diesmal mit Mikosch das Karussellpferd.

Schlagworte

Warenkorb

Es befinden sich keine Artikel in Ihrem Warenkorb