Cover: Schneeweiß und Russenrot 9783462033762

Schneeweiß und Russenrot

Dorota Maslowska (Text),
Olaf Kühl (Übersetzung)


Verlag Kiepenheuer & Witsch
ISBN: 9783462033762
0,00 € (D) , 0,00 € (A)
Originalsprache: Polnisch
Preisträger 2005, Kategorie: Jugendbuch
Ab 16 Jahren
Preisträger Jugendbuch

Jurybegründung

Irgendwo in einer polnischen Kleinstadt: Andrzej, genannt der Starke, erfährt, dass seine Freundin Magda mit ihm Schluss gemacht hat. Doch daraus entwickelt sich keine der üblichen Beziehungsgeschichten, sondern ein furioses Gedanken- und Bewusstseinsprotokoll. Ständig auf Speed, flucht, jammert und philosophiert Andrzej über die Welt, die Frauen und die Russen. Sein zwischen Selbstmitleid, Hilflosigkeit und Überheblichkeit schwankendes Lamento offenbart das Lebensgefühl...

einer verunsicherten jungen Generation auf der Suche nach Sinn, Werten und Liebe.
Dorota Maslowskas farbenkräftiger Debütroman zwingt zu konzentrierter Lektüre. Wer sich darauf einlässt, gerät in den faszinierenden Sog einer ungebändigten, kraftvollen Sprache, die in Metaphern, hochpoetischen Bildern und Neologismen schwelgt. Olaf Kühl hat für diese ekstatische Prosa einen ganz eigenen deutschen Ton gefunden, der von dreckig bis dichterisch alle Nuancen kennt.

Irgendwo in einer polnischen Kleinstadt: Andrzej, genannt der Starke, erfährt, dass seine Freundin Magda mit ihm Schluss gemacht hat. Doch daraus entwickelt sich keine der üblichen Beziehungsgeschichten, sondern ein furioses Gedanken- und Bewusstseinsprotokoll. Ständig auf Speed, flucht, jammert und philosophiert Andrzej über die Welt, die Frauen und die Russen. Sein zwischen Selbstmitleid, Hilflosigkeit und Überheblichkeit schwankendes Lamento offenbart das Lebensgefühl einer verunsicherten jungen Generation auf der Suche nach Sinn, Werten und Liebe.
Dorota Maslowskas farbenkräftiger Debütroman zwingt zu konzentrierter Lektüre. Wer sich darauf einlässt, gerät in den faszinierenden Sog einer ungebändigten, kraftvollen Sprache, die in Metaphern, hochpoetischen Bildern und Neologismen schwelgt. Olaf Kühl hat für diese ekstatische Prosa einen ganz eigenen deutschen Ton gefunden, der von dreckig bis dichterisch alle Nuancen kennt.

MEHR

Personen

Autorin
Jahrgang 1982, schrieb ihren Roman Schneeweiß und Russenrot im Alter von 18 Jahren. Sie erhielt dafür den renommierten Polityka-Preis sowie den Nike-Preis. Dorota Maslowska studiert in Lublin/Polen.
Übersetzer

1955 geboren, studierte slawische Sprach- und Literaturwissenschaft sowie Osteuropäische Geschichte in Berlin. Heute arbeitet er als literarischer Übersetzer aus dem Polnischen, Russischen, Serbokroatischen und Ukrainischen, als Literaturkritiker und Russlandreferent des Regierenden Bürgermeisters von Berlin. Er gewann 2005 den Karl-Dedecius-Preis und den Deutschen Jugendliteraturpreis.

Warenkorb

Es befinden sich keine Artikel in Ihrem Warenkorb