Kein Cover vorhanden

Scheint der Mond hell auf das Haus

Ilona Bodden (Text),
Hans Poppel (Illustration)


Heinrich Ellermann Verlag
ISBN: 978-377076243-9
0,00 € (D) , 0,00 € (A)
Originalsprache: Deutsch
Auswahlliste 1985, Kategorie: Bilderbuch
Nominierung Bilderbuch

Jurybegründung

Zehn Zeichnungen erzählen vom Leben der Maus, die nächtlich im Haus viele Abenteuer erlebt, ein Käsemahl verzehrt, der Katze entkommt, im Morgenlicht wieder in ihr Löchlein kriecht und herrlich schläft.
Jeder Zeile ist eine ganzseitige Malerei zugeordnet, die deutlich zeigt, was das Kinder erfahren möchte. Hans Poppels Farbpalette ist eigenwillig und reizvoll, seine „Maus“ unterläuft das viel strapazierte Klischee, so dass der recht einfache Stoff...

ein Vergnügen für Kinder und Kenner wird. (Ab 3)
 

Zehn Zeichnungen erzählen vom Leben der Maus, die nächtlich im Haus viele Abenteuer erlebt, ein Käsemahl verzehrt, der Katze entkommt, im Morgenlicht wieder in ihr Löchlein kriecht und herrlich schläft.
Jeder Zeile ist eine ganzseitige Malerei zugeordnet, die deutlich zeigt, was das Kinder erfahren möchte. Hans Poppels Farbpalette ist eigenwillig und reizvoll, seine „Maus“ unterläuft das viel strapazierte Klischee, so dass der recht einfache Stoff ein Vergnügen für Kinder und Kenner wird. (Ab 3)
 

MEHR

Personen

Illustrator

Schlagworte

Warenkorb

Es befinden sich keine Artikel in Ihrem Warenkorb