Cover: Retter ohne Ruhm 2636

Retter ohne Ruhm

Das Abenteuer der Seenothilfe


C. Bertelsmann Verlag
0,00 € (D) , 0,00 € (A)
Originalsprache: Deutsch
Auswahlliste 1971, Kategorie: Sachbuch
Nominierung Sachbuch

Jurybegründung

Ein authentischer Erlebnisbericht über die Seenothilfe im Bereich der Nordsee und des Atlantiks und ihre riskanten Rettungsaktionen zu Wasser und in der Luft. Er stellt die Leistung der Männer in den Mittelpunkt, die täglich unter Einsatz des Lebens im Dienst der Menschlichkeit stehen und größere Anerkennung der Öffentlichkeit verdienen würden. Außerdem werden einzelne Organisationen und internationale Zusammenarbeit beschrieben. Erläuterungen technischer...

und seemännischer Fragen, geschichtliche Passagen und meereskundliche Beobachtungen runden den Inhalt ab. Mit der Materie aus eigener Erfahrung vertraut berichtet der Autor für die Jugend realistisch und außerordentlich spannend. Interessante Fotos zeigen Ausschnitte aus dem Alltag des Rettungsdienstes.

Ein authentischer Erlebnisbericht über die Seenothilfe im Bereich der Nordsee und des Atlantiks und ihre riskanten Rettungsaktionen zu Wasser und in der Luft. Er stellt die Leistung der Männer in den Mittelpunkt, die täglich unter Einsatz des Lebens im Dienst der Menschlichkeit stehen und größere Anerkennung der Öffentlichkeit verdienen würden. Außerdem werden einzelne Organisationen und internationale Zusammenarbeit beschrieben. Erläuterungen technischer und seemännischer Fragen, geschichtliche Passagen und meereskundliche Beobachtungen runden den Inhalt ab. Mit der Materie aus eigener Erfahrung vertraut berichtet der Autor für die Jugend realistisch und außerordentlich spannend. Interessante Fotos zeigen Ausschnitte aus dem Alltag des Rettungsdienstes.

MEHR

Personen

Autor

Hans-Georg Prager wurde 1925 in Leipzig geboren. Er war selbstständiger Fachberater für See- und Binnenschifffahrt sowie Fachlektor und Autor. Er arbeitete u. a. beim Minenräumdienst, als Maschinensetzer, Lokalreporter und Brandmeister. Darüber hinaus engagierte er sich beim Such- und Rettungsdienst und als Instrukteur für Waldbrandsbekämpfung aus der Luft. Er starb 2018.

Warenkorb

Es befinden sich keine Artikel in Ihrem Warenkorb