Cover: Puck und seine Wölfe 1930

Puck und seine Wölfe

Léonce Bourliaguet (Text),
Fidel Nebehosteny (Illustration),
Ursula Rohden (Übersetzung)


Boje Verlag
0,00 € (D) , 0,00 € (A)
Originalsprache: Französisch
Auswahlliste 1958, Kategorie: Jugendbuch
Nominierung Jugendbuch

Jurybegründung

Puck und seine Wölfe führen einen erbitterten Kampf gegen die Arbeiterkinder aus der Ölraffinerie, bis sie erkennen, daß die anderen Kinder sind wie sie, auch wenn sie bunt gemischt aus vielen Ländern stammen und nur gebrochen Französisch sprechen. – Ein Stück französischen Dorflebens, die immer mit einbezogene Landschaft, alles ist in einer bildhalten Sprache geschildert, die weit über das Gewohnte hinausgeht. In unserer Zeit, in der Millionen von...
Menschen umgesiedelt werden, gewinnt das Buch durch sein Bemühen um Toleranz und Hilfsbereitschaft eine besondere Bedeutung.
Puck und seine Wölfe führen einen erbitterten Kampf gegen die Arbeiterkinder aus der Ölraffinerie, bis sie erkennen, daß die anderen Kinder sind wie sie, auch wenn sie bunt gemischt aus vielen Ländern stammen und nur gebrochen Französisch sprechen. – Ein Stück französischen Dorflebens, die immer mit einbezogene Landschaft, alles ist in einer bildhalten Sprache geschildert, die weit über das Gewohnte hinausgeht. In unserer Zeit, in der Millionen von Menschen umgesiedelt werden, gewinnt das Buch durch sein Bemühen um Toleranz und Hilfsbereitschaft eine besondere Bedeutung.
MEHR

Personen

Übersetzer
Warenkorb

Es befinden sich keine Artikel in Ihrem Warenkorb