Cover: Onkel Tobis Landpartie 3169

Onkel Tobis Landpartie

Hans Georg Lenzen (Text),
Sigrid Hanck (Illustration)


C. Bertelsmann Verlag
0,00 € (D) , 0,00 € (A)
Originalsprache: Deutsch
Auswahlliste 1969, Kategorie: Bilderbuch
Nominierung Bilderbuch

Jurybegründung

Das beschwingte, heitere Bilderbuch mit seinen munteren Versen und den Pinselzeichnungen in frischen, lebendigen Farben lädt die kleinen Betrachter zu einem fröhlichen Sonntagsausflug mit Onkel Tobi ein. Er hat dafür das Pferdchen und die Kutsche ganz besonders hübsch geschmückt. Mit von der Partie sind die Nichten Eva und Liese, Hicks, der Vogel und die schwarze Katze. Es wird ein schöner Sonntag, auch wenn die Gesellschaft nicht vorgesehen in Bullerau landet. Aber Tingelfing ist auch nicht schlecht und...
bietet noch dazu eine besondere Überraschung.
Das beschwingte, heitere Bilderbuch mit seinen munteren Versen und den Pinselzeichnungen in frischen, lebendigen Farben lädt die kleinen Betrachter zu einem fröhlichen Sonntagsausflug mit Onkel Tobi ein. Er hat dafür das Pferdchen und die Kutsche ganz besonders hübsch geschmückt. Mit von der Partie sind die Nichten Eva und Liese, Hicks, der Vogel und die schwarze Katze. Es wird ein schöner Sonntag, auch wenn die Gesellschaft nicht vorgesehen in Bullerau landet. Aber Tingelfing ist auch nicht schlecht und bietet noch dazu eine besondere Überraschung.
MEHR

Personen

Autor

geboren 1921 in Moers, verstarb 2014 im Alter von 93 Jahren in Grevenbroich. Seit den 1970er Jahren übersetze er René Goscinnys & Jean-Jacques Sempés Der kleine Nick-Abenteuer aus dem Französischen, die somit auch im deutschsprachigen Raum zum Klassiker wurden. Neben seiner Übersetzertätigkeit war Hans-Georg Lenzen selbst Kinderbuchautor, Illustrator und Hochschuldozent für Grafik.

Illustrator

Schlagworte

Warenkorb

Es befinden sich keine Artikel in Ihrem Warenkorb