Cover: Mira #freunde #verliebt #einjahrmeineslebens  9783954701896
Mira #freunde #verliebt #einjahrmeineslebens

Sabine Lemire (Text),
Rasmus Bregnhøi (Illustration),
Franziska Gehm (Übersetzung)


Klett Kinderbuch
ISBN: 978-3-95470-189-6
15,00 € (D) , 15,50 € (A)
Originalsprache: Dänisch
Nominierung 2019, Kategorie: Kinderbuch
Ab 9 Jahren

Jurybegründung

Mira möchte Bloggerin werden und später Fotografin. Doch noch dringender möchte sie sich genau wie ihre beste Freundin Karla verlieben. Gemeinsam mit Beate, der Neuen, hat Karla sogar einen Club der Verliebten gegründet! Und ohne Schmetterlinge im Bauch darf Mira nicht mitmachen. Das ist schmerzhaft für Mira. Doch die Lösung könnte bei Louis liegen, ihrem besten Freund, mit dem sie gerne zusammen ist und vielleicht schafft sie es, sich ein klitzekleines bisschen in...

ihn zu verlieben. Ihrer Mutter gelingt die Liebe ja anscheinend viel müheloser …

Sabine Lemire und Rasmus Bregnhøi haben in diesem Comic die Gefühle von Mira und ihren Freunden im Jahr des Übergangs vom Kind zum Teenager humorvoll dargestellt. Besonders ist es ihnen gelungen, Mädchen in Miras Alter in ihren Sorgen ernst zu nehmen, und trotzdem können die Leserinnen und Leser durch die witzige Bildgestaltung auch über sich selbst schmunzeln. Originell sind, neben den Panels und den großflächig gestalteten Tagebuchseiten, die gezeichneten Instagram-Bilder von Mira, die mittlerweile auch ein echtes Instagram Profil hat: @mira_lemire. Franziska Gehm hat mit viel Feinsinn für die Übersetzung des Comics gesorgt.

Mira möchte Bloggerin werden und später Fotografin. Doch noch dringender möchte sie sich genau wie ihre beste Freundin Karla verlieben. Gemeinsam mit Beate, der Neuen, hat Karla sogar einen Club der Verliebten gegründet! Und ohne Schmetterlinge im Bauch darf Mira nicht mitmachen. Das ist schmerzhaft für Mira. Doch die Lösung könnte bei Louis liegen, ihrem besten Freund, mit dem sie gerne zusammen ist und vielleicht schafft sie es, sich ein klitzekleines bisschen in ihn zu verlieben. Ihrer Mutter gelingt die Liebe ja anscheinend viel müheloser …

Sabine Lemire und Rasmus Bregnhøi haben in diesem Comic die Gefühle von Mira und ihren Freunden im Jahr des Übergangs vom Kind zum Teenager humorvoll dargestellt. Besonders ist es ihnen gelungen, Mädchen in Miras Alter in ihren Sorgen ernst zu nehmen, und trotzdem können die Leserinnen und Leser durch die witzige Bildgestaltung auch über sich selbst schmunzeln. Originell sind, neben den Panels und den großflächig gestalteten Tagebuchseiten, die gezeichneten Instagram-Bilder von Mira, die mittlerweile auch ein echtes Instagram Profil hat: @mira_lemire. Franziska Gehm hat mit viel Feinsinn für die Übersetzung des Comics gesorgt.

Alles anzeigen

Personen

Autorin

hat in Kopenhagen / Dänemark und Paris / Frankreich Design studiert. Sie hat mehrere Bücher geschrieben, gibt Workshops und arbeitet daneben als Stylistin für verschiedene Zeitungen. Sie lebt mit ihren vier Kindern in Kopenhagen.

Illustrator

hat in Kopenhagen Design studiert und arbeitet als Maler, Autor und Illustrator. Er hat über 100 Kinderbücher geschrieben und/oder illustriert und wurde mit verschiedenen Preisen ausgezeichnet.

Übersetzerin

hat nach ihrem Studium in Deutschland, England und Irland bei einem Wiener Radiosender, an einem Gymnasium in Dänemark und in einem Kinderbuchverlag gearbeitet. Heute ist sie als Autorin und Übersetzerin tätig und lebt in München.

Warenkorb

Es befinden sich keine Artikel in Ihrem Warenkorb