Cover: Herr der Diebe 9783791504575

Herr der Diebe


Cecilie Dressler Verlag
ISBN: 978-379150457-5
15,80 € (D) , 18,40 € (A)
Originalsprache: Deutsch
Nominierung 2001, Kategorie: Kinderbuch
Ab 11 Jahren
Nominierung Kinderbuch

Jurybegründung

Zwei verwaiste Brüder finden auf der Flucht vor ihrer ungeliebten Tante in Venedig Zuflucht in einem alten Kino bei einer Kinderbande, die von Scipio, dem Herrn der Diebe, angeführt wird. Die Tante engagiert einen Privatdetektiv, der auch bald die Spur der Brüder aufnimmt. Es entwickelt sich eine spannende Verfolgungsjagd, bei der es immer wieder zu Frontwechseln kommt, so dass am Ende kaum noch zwischen Verfolgern und Verfolgten zu unterscheiden ist. Dennoch gelingt Scipio mit Hilfe der Bande sein...
kühnster Streich, der Diebstahl eines Holzflügels, mit dessen Hilfe ein altes Karussell wieder angetrieben werden kann. Angeblich sollen bei einer Fahrt mit diesem Karussell die Erwachsenen in Kinder und die Kinder in Erwachsene verwandelt werden können. Eine Erzählung mit kriminalistischen, abenteuerlichen und fantastischen Elementen, die ihre Geschichte in einem atemberaubenden Tempo entwickelt und ihre Leser entführt in ein geheimnisvolles Venedig, das Akteure und Leser gleichermaßen in seinen Bann zieht.
Zwei verwaiste Brüder finden auf der Flucht vor ihrer ungeliebten Tante in Venedig Zuflucht in einem alten Kino bei einer Kinderbande, die von Scipio, dem Herrn der Diebe, angeführt wird. Die Tante engagiert einen Privatdetektiv, der auch bald die Spur der Brüder aufnimmt. Es entwickelt sich eine spannende Verfolgungsjagd, bei der es immer wieder zu Frontwechseln kommt, so dass am Ende kaum noch zwischen Verfolgern und Verfolgten zu unterscheiden ist. Dennoch gelingt Scipio mit Hilfe der Bande sein kühnster Streich, der Diebstahl eines Holzflügels, mit dessen Hilfe ein altes Karussell wieder angetrieben werden kann. Angeblich sollen bei einer Fahrt mit diesem Karussell die Erwachsenen in Kinder und die Kinder in Erwachsene verwandelt werden können. Eine Erzählung mit kriminalistischen, abenteuerlichen und fantastischen Elementen, die ihre Geschichte in einem atemberaubenden Tempo entwickelt und ihre Leser entführt in ein geheimnisvolles Venedig, das Akteure und Leser gleichermaßen in seinen Bann zieht.
MEHR

Personen

Autorin

wurde 1958 in Dorsten geboren. Nach dem Studium der Soziologie und Sozialpädagogik an der Universität Hamburg arbeitete sie als Diplompädagogin auf einem Bauspielplatz in einem sozialen Brennpunktviertel. Neben dieser Tätigkeit studierte sie Buchillustration an der Fachhochschule Hamburg. Mit Abschluss dieses Studiums illustrierte sie zunächst Kinderbücher, bis sie selbst zu schreiben begann. Cornelia Funke arbeitet und lebt in der Toskana.

Warenkorb

Es befinden sich keine Artikel in Ihrem Warenkorb