Cover: Es war einmal und wird noch lange sein 9783446269811

Es war einmal und wird noch lange sein

Johanna Schaible (Text),
Johanna Schaible (Illustration)


Hanser
ISBN: 978-3-446-26981-1
18,00 € (D) , 18,50 € (A)
Originalsprache: Deutsch
Nominierung 2022, Kategorie: Bilderbuch
Ab 5 Jahren
Nominierung Bilderbuch

Jurybegründung

„Vor Milliarden von Jahren formte sich das Land.“ So beginnt eine ästhetische Reise durch Raum und Zeit der Erde hin zu uns Menschen und wie wir die Abfolge von Ereignissen wahrnehmen. In immer kürzer werdenden Zeitsprüngen nähern wir uns blätternd der Gegenwart, dem „Jetzt!“. Und dann? – „Wünsch Dir was!“, heißt es in der Buchmitte und damit geht die Reise weiter Richtung Zukunft, nach vorn in immer größere Zeit-...

und Bildräume hinein. Die Betrachter:innen werden nun mit „Du“ angesprochen und zu persönlicher, nahezu philosophischer Auseinandersetzung in die Möglichkeiten der Zukunft hinein begleitet: fragend, offen, sich annähernd an alles, was vor jedem von uns liegen mag, wir aber noch nicht wissen können.

Das Bilderbuch versetzt durch die perfekte Übereinstimmung von Inhalt und Form in Erstaunen. Ein ausgeklügeltes Konzept von Seitengrößen und -formaten rahmt die Reise in Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft. Die Bildmotive sind kongenial auf die knappe Satzaussage jeder Doppelseite gepasst. Die Bilder in Aquarell und Acryl, vielfältig gestaltet, collagiert und geschichtet, faszinieren durch das gekonnte Zusammenspiel von Farben, Flächen und Strukturen. Das ist Bilderbuchkunst, die alle Möglichkeiten auf das Feinste ausschöpft.

„Vor Milliarden von Jahren formte sich das Land.“ So beginnt eine ästhetische Reise durch Raum und Zeit der Erde hin zu uns Menschen und wie wir die Abfolge von Ereignissen wahrnehmen. In immer kürzer werdenden Zeitsprüngen nähern wir uns blätternd der Gegenwart, dem „Jetzt!“. Und dann? – „Wünsch Dir was!“, heißt es in der Buchmitte und damit geht die Reise weiter Richtung Zukunft, nach vorn in immer größere Zeit- und Bildräume hinein. Die Betrachter:innen werden nun mit „Du“ angesprochen und zu persönlicher, nahezu philosophischer Auseinandersetzung in die Möglichkeiten der Zukunft hinein begleitet: fragend, offen, sich annähernd an alles, was vor jedem von uns liegen mag, wir aber noch nicht wissen können.

Das Bilderbuch versetzt durch die perfekte Übereinstimmung von Inhalt und Form in Erstaunen. Ein ausgeklügeltes Konzept von Seitengrößen und -formaten rahmt die Reise in Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft. Die Bildmotive sind kongenial auf die knappe Satzaussage jeder Doppelseite gepasst. Die Bilder in Aquarell und Acryl, vielfältig gestaltet, collagiert und geschichtet, faszinieren durch das gekonnte Zusammenspiel von Farben, Flächen und Strukturen. Das ist Bilderbuchkunst, die alle Möglichkeiten auf das Feinste ausschöpft.

MEHR

Personen

Autorin & Illustratorin

arbeitet als Künstlerin und Illustratorin in Bern / Schweiz und ist künstlerische Leiterin des Kunstateliers Kidswest. Es war einmal und wird noch lange sein ist ihr Kinderbuchdebüt.

Warenkorb

Es befinden sich keine Artikel in Ihrem Warenkorb