Cover: Die Kinder von Green Knowe 1242

Die Kinder von Green Knowe

Lucy M. Boston (Text),
Rosaria Amrein (Illustration),
Dorothea Bemmann (Übersetzung),
Hans Bemmann (Übersetzung)


Rex Verlag
0,00 € (D) , 0,00 € (A)
Originalsprache: Englisch
Auswahlliste 1969, Kategorie: Kinderbuch
Nominierung Kinderbuch

Jurybegründung

Seit dem Tod seiner Mutter muß der siebenjährige Toseland die meiste Zeit im Internat verbringen, aber in den Weihnachtsferien darf er seine Urgroßmutter besuchen. Sie lebt in einer richtigen englischen Burg, seit Jahrhunderten im Familienbesitz. Tolly, neugierig und glücklich, fühlt sich sofort bei Granny geborgen. Behutsam und liebevoll führt sie ihn in eine Welt, in der Vergangenheit und Gegenwart, Fantasie und Wirklichkeit wie selbstverständlich miteinander verschmelzen. Der Junge findet...
Spielgefährten in drei Geschwistern, die vor vielen Generationen dort lebten und durch Grannys Erzählungen lebendig werden. Schritt für Schritt ermöglicht sie Tolly, von seiner Heimat wirklich Besitz zu ergreifen. Ein schönes Buch für fantasiebegabte Leser ab 10 Jahren.
Seit dem Tod seiner Mutter muß der siebenjährige Toseland die meiste Zeit im Internat verbringen, aber in den Weihnachtsferien darf er seine Urgroßmutter besuchen. Sie lebt in einer richtigen englischen Burg, seit Jahrhunderten im Familienbesitz. Tolly, neugierig und glücklich, fühlt sich sofort bei Granny geborgen. Behutsam und liebevoll führt sie ihn in eine Welt, in der Vergangenheit und Gegenwart, Fantasie und Wirklichkeit wie selbstverständlich miteinander verschmelzen. Der Junge findet Spielgefährten in drei Geschwistern, die vor vielen Generationen dort lebten und durch Grannys Erzählungen lebendig werden. Schritt für Schritt ermöglicht sie Tolly, von seiner Heimat wirklich Besitz zu ergreifen. Ein schönes Buch für fantasiebegabte Leser ab 10 Jahren.
MEHR

Personen

Illustrator
Übersetzerin
Übersetzer
Warenkorb

Es befinden sich keine Artikel in Ihrem Warenkorb