Cover: Der  Geist in der Mittagssonne 3365

Der Geist in der Mittagssonne


Union Verlag
0,00 € (D) , 0,00 € (A)
Originalsprache: Englisch
Auswahlliste 1971, Kategorie: Kinderbuch
Ab 9 Jahren
Nominierung Kinderbuch

Jurybegründung

Weil er Schlag Mitternacht geboren ist, wird Oliver an seinem zwölften Geburtstag von Piraten auf hohe See entführt. Der schurkische Kapitän der "Blutigen Hand" glaubt, dass der Junge Geister sehen und ihm dabei helfen kann, einen vergrabenen Schatz aufzuspüren. Nach aufregenden Erlebnissen überlistet Oliver die Banditen.

Eine originelle Mischung aus Seeräuber-, Gespenster- und Schatzsucherromantik. Unerwartete Wendungen im Handlungsverlauf sorgen...

für Spannung, der humorvolle, liebenswürdig ironische Stil bewahrt davor, die haarsträubenden Ereignisse allzu ernst zu nehmen. Liebhabern handfester Abenteuerromane ab 9 Jahren wird die Geschichte das größte Vergnügen bereiten..

Weil er Schlag Mitternacht geboren ist, wird Oliver an seinem zwölften Geburtstag von Piraten auf hohe See entführt. Der schurkische Kapitän der "Blutigen Hand" glaubt, dass der Junge Geister sehen und ihm dabei helfen kann, einen vergrabenen Schatz aufzuspüren. Nach aufregenden Erlebnissen überlistet Oliver die Banditen.

Eine originelle Mischung aus Seeräuber-, Gespenster- und Schatzsucherromantik. Unerwartete Wendungen im Handlungsverlauf sorgen für Spannung, der humorvolle, liebenswürdig ironische Stil bewahrt davor, die haarsträubenden Ereignisse allzu ernst zu nehmen. Liebhabern handfester Abenteuerromane ab 9 Jahren wird die Geschichte das größte Vergnügen bereiten..

MEHR

Personen

Autor
wurde in New York geboren und ist in Kalifornien aufgewachsen. Er war Zauberer, Seemann und Reporter, bevor er mit dem Schreiben von Romanen begann. Die ersten Kinderbücher entstanden laut Fleischman auf Veranlassung seiner Kinder. Die wollten nämlich wissen, womit er sein Geld verdiene, wo er doch das Haus nicht verlasse wie andere Väter... Sid Fleischman schrieb über fünfzig Bücher für Erwachsene und Kinder, bevor er im März 2010 verstarb.
Übersetzerin
Jahrgang 1927, ist promovierte Germanistin und Kunsthistorikerin und arbeitete lange als Redakteurin und freie Journalistin, u.a. für DIE ZEIT und das ZEIT-Magazin. Sie schrieb und übersetzte zahlreiche Bücher für Kinder und Erwachsene und wurde dafür u.a. mit dem Deutschen Jugendliteraturpreis ausgezeichnet.
Warenkorb

Es befinden sich keine Artikel in Ihrem Warenkorb