Cover: Das visuelle Lexikon der Umwelt 9783806745009

Das visuelle Lexikon der Umwelt

Bernd Schuh (Text)


Gerstenberg Verlag
ISBN: 978-380674500-9
35,00 € (D) , 0,00 € (A)
Originalsprache: Deutsch
Preisträger 2002, Kategorie: Sachbuch
Ab 12 Jahren
Preisträger Sachbuch

Jurybegründung

Von der unbelebten Natur bis zum Alltag der Menschen: In acht Hauptkapiteln mit annähernd 200 auf jeweils einer Doppelseite dargestellten Einzelthemen gibt dieses hervorragende Lexikon einen umfassenden Überblick über unterschiedliche Facetten des weit verzweigten Themas Umwelt. Neben solidem Grundwissen nehmen aktuelle gesellschaftliche Fragen und Entwicklungen wie Umweltschutz und Weltfrieden, Sanfter Tourismus, Gen-Food, Allergien oder Car-Sharing breiten Raum ein. Die enzyklopädische Struktur erweist...
sich als großer Vorteil, denn ganz gleich wie die Leser und Benutzer einsteigen: Mit Hilfe des differenzierten Registers und der zahlreichen verweisenden Links an den Seitenränder surfen sie bequem durch die Seiten und gelangen so z.B. auf direktem Weg zum Thema Überflutungen zu verwandten Aspekten wie Verkehr und Landschaft oder Treibhaus Erde. Auf diese Weise entsteht ein weit verzweigtes, eng geknüpftes Netz, das die vielfältigen Zusammenhänge und Abhängigkeiten zwischen Mensch, Natur, Umwelt und Technik eindrücklich vor Augen führt. Nicht zuletzt wegen der kompakten, gut verständlichen Texte und des umfangreichen anschaulichen Bildmaterials lädt das beispielhafte Nachschlagewerk auch zum ausgiebigen Blättern und Schmökern ein.
Von der unbelebten Natur bis zum Alltag der Menschen: In acht Hauptkapiteln mit annähernd 200 auf jeweils einer Doppelseite dargestellten Einzelthemen gibt dieses hervorragende Lexikon einen umfassenden Überblick über unterschiedliche Facetten des weit verzweigten Themas Umwelt. Neben solidem Grundwissen nehmen aktuelle gesellschaftliche Fragen und Entwicklungen wie Umweltschutz und Weltfrieden, Sanfter Tourismus, Gen-Food, Allergien oder Car-Sharing breiten Raum ein. Die enzyklopädische Struktur erweist sich als großer Vorteil, denn ganz gleich wie die Leser und Benutzer einsteigen: Mit Hilfe des differenzierten Registers und der zahlreichen verweisenden Links an den Seitenränder surfen sie bequem durch die Seiten und gelangen so z.B. auf direktem Weg zum Thema Überflutungen zu verwandten Aspekten wie Verkehr und Landschaft oder Treibhaus Erde. Auf diese Weise entsteht ein weit verzweigtes, eng geknüpftes Netz, das die vielfältigen Zusammenhänge und Abhängigkeiten zwischen Mensch, Natur, Umwelt und Technik eindrücklich vor Augen führt. Nicht zuletzt wegen der kompakten, gut verständlichen Texte und des umfangreichen anschaulichen Bildmaterials lädt das beispielhafte Nachschlagewerk auch zum ausgiebigen Blättern und Schmökern ein.
MEHR

Personen

Autor
geboren 1948, studierte Physik, Chemie und Mathematik in Köln und habilitierte in Physik. Er arbeitete als Wissenschaftler und Dozent in Köln und Kalifornien. Heute ist er als Wissenschaftsredakteur für Hörfunk, Fernsehen und Zeitschriften tätig.

Schlagworte

Warenkorb

Es befinden sich keine Artikel in Ihrem Warenkorb