JuLit - Themen 2009

Heft 3: Das unartige Kind. Ein literarischer Typus zwischen Aufruhr und Anpassung

Fokus

STEPHANIE JENTGENS: Struwwelpeter und seine Geschwister. Aufmüpfige Kinderbuchhelden

GIDON HOROWITZ: Der Schatten. Das unartige Kind aus tiefenpsychologischer Sicht

GUNDEL MATTENKLOTT: Eigensinnig, verträumt, wild. Störende und störrische Kinder in der Geschichte der Erziehung und Kinderliteratur

MARIA LINSMANN-DEGE: Fehlverhalten im Wandel der Zeit. Darstellung des unartigen Kindes im Bilderbuch

KRISTINA BERND: Keiner ist gerne Außenseiter. Karen-Susan Fessel im Interview über ihre Rebellen im Jugendbuch

SONJA MATHESON: Von Unartigen und Wilden. Ein Blick auf Eigen- und Fremdwahrnehmung

SUSANNE HELENE BECKER: Die neue Artigkeit. Freche Kinder im aktuellen Kinderbuch

Aus der Werkstatt

JULIA LENTGE: Ein Tscheche in Bayern. Zu Besuch bei Jaromir Konecny

Forum

KARIN GRUSS: Kreativität und Imagination. Neue Malbücher erobern den Buchmarkt

Fachliteratur

JANA MIKOTA: Rezension von "Kriegs- und Nachkriegskindheiten"

SUSANNE VOLLBERG: Rezension von "Jugend - Werte - Medien"

ANITA SCHILCHER: Rezension von "Texte lesen"

Kontrovers

KLAUS A. SCHNEEWIND / MELANIE BABENHAUSERHEIDE: Erziehung. Brauchen Kinder und Jugendliche heute wieder mehr Grenzen?

Arbeitskreis aktuell

ILONA EINWOHLT: Schluss mit den "armen Poeten". Der Verband deutscher Schriftsteller im Porträt

Internationales

KRISTINA BERND: Brücken schlagen. Das Tamer Institute für Community Education erhält den ALMA 2009

Berichte & Nachrichten

ROMAN HOCKE: Die Schönheit des Geheimnisvollen. Zum 80. Geburtstag von Michael Ende

FELIX GIESA: Der Wüterich wird leise. Donald Duck feiert seinen 75. Geburtstag


Auslieferung: 08.09.2009

Einzelpreis: 9,50 €
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

bestellen
zurück zur Liste