JuLit - Themen 2004

Heft 3: Nicht von Pappe!
Das Bilderbuch: Sprungbrett oder Stolperstein auf dem Weg zum Lesen

Fokus

KLAUS RING: Wann beginnt das Lesen? Neurobiologische Erkenntnisse zur Sprach- und Leseentwicklung

JENS THIELE: Ist das Kind noch im Bilde? Die Emanzipation des Bilderbuchs von pädagogischen und bildnerischen Konventionen

KRISTINA BERND: Ein Atelier am Wasser. Werkstattgespräch mit Jutta Bauer

KIRSTEN BOIE: Spezialfall Bilderbuch. Ein Werkstattbericht

Forum

SUSANNE BECKER: Liebes Tagebuch! Literarische Kinder- und Jugendtagebücher

GUNDEL MATTENKLOTT: Rezension: "Kinderliteratur, Kanonbildung und literarische Wertung"

ISA SCHIKORSKY: Rezension: "Götter, Helden, Menschen"

Arbeitskreis aktuell

JULIA LENTGE: Aus der Buchstabenschatzkiste. Ein Gespräch mit dem Jury-Vorsitzenden Otto Brunken

KATJA THEISS: Lesespaß und Medienkompetenz. AKJ-Mitgliedsverband Stiftung Lesen

Internationales

TOIN DUIJX: Höhepunkt eines Lebenswerks. Hans-Christian Andersen-Preis für Max Velthuijs

LIZ PAGE: Im Land des Papiers. Eine IBBY-Delegation reiste nach China

HANNELORE DAUBERT: Ganz international. Der Deutsche Jugendliteraturpreis im Ausland

Berichte & Nachrichten

MAREILE OETKEN: Bücher zum Anfassen. 30 Jahre KIBUM

INGE SAUER: Arriba y adelante. Horst Künnemann zum 75. Geburtstag



Einzelpreis: 9,50 €
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

bestellen
zurück zur Liste