JuLit - Themen 2016

Heft 3: Im Dunkeln ist gut munkeln. Die Nacht in der Kinder- und Jugendliteratur

Fokus

SARAH WILDEISEN: Schön wie die Nacht. Zur Darstellung der Nacht im Bilderbuch

SABINE PLANKA: Im Schutz der Dunkelheit. Gruselbücher für Kinder mit Schreckgespenstern und Albträumen

ANGELIKA A. SCHLARB: Gestörte Nachtruhe. Wie sich Nachtschlaf bei Kindern gestaltet und wodurch er gestört wird

KRISTINA BERND: Hinter Traumtüren. Interview mit Kerstin Gier

INGER LISON: Zeit der Sorgen, Zeit der Freiheit. Die Nacht als Motiv in der aktuellen Jugendliteratur

Aus der Werkstatt

ANNE FAHSS: Wehe, jemand lüftet! Anna Ruhe im Werkstatt-Gespräch

Forum

ROBERT ELSTNER: Was ist schon normal? Romane über gleichgeschlechtliche Liebe

Fundstücke

REZENSIONEN ZU: "Eule, Fuchs und Fledermaus", "Morkels Alphabet", "Bonbon", "Wörterwuselwelten", "Ein neues Zuhause für die Kellergeigers", "Eins", "PaulaPaulTomansMeer", "Krasshüpfer"

Fachliteratur

TORSTEN MERGEN: Rezension zu "Federkrieg. Kinder- und Jugendliteratur gegen den Nationalsozialismus 1933-1945" von Julia Benner

SUSANNA PARTSCH: Rezension zu "Wer fast nichts braucht, hat alles. Janosch - die Biographie" von Angelika Bajorek

Buch auf - Film ab

BETTINA HECK: Die wilde, brausende Natur. "Das Dschungelbuch" neu übersetzt und verfilmt

Internationales

DORIS BREITMOSER: Verbunden durch das Meer. Interview mit Bart Moeyaert, Kurator des Gastlandauftritts auf der Frankfurter Buchmesse

Berichte & Nachrichten

MARIA LINSMANN: Bücher für und über Flüchtlinge und ihr Beitrag zur Integration


Auslieferung: 15.09.2016

Einzelpreis: 9,50 €
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

bestellen
zurück zur Liste