JuLit - Themen 2016

Heft 2: Wisch und weg? Literarisches Lernen in Zeiten medialen Wandels

Fokus

ANJA BALLIS: Mediatisierte Lebenswelten. Von allgegenwärtigen Medien, Kindern und Eltern

JULIA KNOPF / KASPAR H. SPINNER: Was bleibt? Literarisches Lernen mit Bilderbuch-Apps

CHRISTINE SCHUSTER: Wo Monster wohnen. Kim Kwacz und seine "Monzter"-App

UTA HAUCK-THUM: Adaptable Books. Drittklässler entwickeln individuelle E-Books

Aus der Werkstatt

SILKE FOKKEN: Ein Künstler, der den Zufall plant. Zu Besuch bei Matze Döbele

Forum

MARLENE ZÖHRER: Es lebe der Sport?! Literarisch-sportliche Hochleistungen

Fundstücke

REZENSIONEN ZU:: "Wassilissa, die Wunderschöne", "Die letzte Reise", "Mein Körper", "Villa Obstkiste", "Nur ein Tag", "Die verflixten Fletcher Boys", "Das Nest", "Rabensommer"

Fachliteratur

MICHAEL RITTER: Rezension zu: "Lehrbuch Literaturpädagogik" von Stephanie Jentgens

JUTTA REUSCH: Rezension zu: "Michael Ende. Gefangen in Phantásien" von Birgit Dankert

Buch auf - Film ab

WALDTRAUT LEWIN: "Das Tagebuch der Anne Frank" im Kino

Arbeitskreis aktuell

MICHAEL SCHMITT: Leben erkunden. Kranichsteiner Jugendliteratur-Stipendien für Elisabeth Etz und Kathrin Steinberger

Internationales

HEIKE NIEDER: Über Zeit und Raum hinweg. Hans Christian Andersen-Preis für Rotraut Susanne Berner

MINGZHOU ZHANG: Kunstwerke für Kinder. Hans Christian Andersen-Preis für Cao Wenxuan

Berichte & Nachrichten

RALF SCHWEIKART: Fünf Mal Feierlaune. Das Jahr der Verlagsjubiläen

GUDRUN STENZEL: Fürs Lesen begeistern. Berufsbild Literaturpädagoge


Auslieferung: 15.06.2016

Einzelpreis: 9,50 €
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

bestellen
zurück zur Liste