JuLit - Themen 2013

Heft 1: Schnee von gestern? Oder: Ist Frau Holle noch aktuell? 200 Jahre Kinder- und Hausmärchen der Brüder Grimm

Fokus

REGINA PANTOS: Von Märchen umzingelt. Das Jubiläumsjahr 2012

HANS-JÖRG UTHER: Europäisches Kulturgut. Entstehungsgeschichte der Grimm'schen Sammlung

GUNDEL MATTENKLOTT: Inszenierung im Bilderbuch.Zeitgenössische Umsetzungen von „Frau Holle“

LINDA DÜTSCH: Zwischen Früher und Heute. Interview mit Henriette Sauvant

KARIN RICHTER: Neue Wege zu alten Geschichten. Empirische Befunde zur Märchenrezeption

INGELORE KÖNIG: Alte Weisheiten und moderne Zeiten. Aktuelle Märchenverfilmungen

SUSE WEISSE: Live und nie beliebig. Erzählen als moderne Kulturtechnik

EDELGARD HANSEN: Ritual und Symbolik im Figurentheater

Aus der Werkstatt

TANJA LINDAUER: Von Entenrülpserchen und phantasiebegabten Fahrrädern. Die Autorin Kirsten Reinhardt

Forum

FRANZISKA HENNING: Fragen über Fragen. Philosophieren mit Kindern

Fachliteratur

CLAUDIA PECHER: Rezension: "Geschichte der Kinder- und Schulbibel" von Christine Reents und Christoph Melchior

ALEXANDRA RITTER: Rezension: "Bilderreich & Wortgewandt. Kindliches Bildverstehen und Frühpädagogik" von Friederike Plaga

Buch auf - Film ab

WALTER MIRBETH: Am Anfang war das Wort. Die Verfilmung von J.R.R. Tolkiens "Der Hobbit"

Arbeitskreis aktuell

LINDA DÜTSCH: Bewältigung der Bücherberge. Die Juryvorsitzende Gina Weinkauff im Interview

ELISABETH SIMON-PÄTZOLD: „Ich stell dir die Schatten schärfer“. Das „Treffen junger Autoren“ in Berlin

MARGIT LESEMANN: Leuchtturm der Bildungsforschung. Der AKJ-Mitgliedsverband Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung

Internationales

INES GALLING: Zwischen Anpassung und Auflehnung. Der schwedische Kinder- und Jugendbuchmarkt

Berichte & Nachrichten

RALF SCHWEIKART: Fortdauernde Erfolgsgeschichte. Das Institut für Jugendbuchforschung wird 50



Einzelpreis: 9,50 €
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

bestellen
zurück zur Liste