JuLit - Themen 2007

Heft 4: Verleihung des Deutschen Jugendliteraturpreises 2007

Fokus

REGINA PANTOS: Büchern Leben einhauchen. Gesellschaftsprojekt Leseförderung

CAROLINE ROEDER: Große Bühne Kindheit. Laudationes

STEFAN HAUCK: Das Leben eines Autodidakten. Bilderbuchpreis für Nikolaus Heidelbach

MALTE WEBER: Große Literatur für "kleine Leute". Kinderbuchpreis für Jon Fosse

WALTER MIRBETH: Leben nach der Kurve. Jugendbuchpreis für Do van Ranst

ANDREAS PLATTHAUS: Balanceakt ohne Sicherheitsnetz. Sachbuchpreis für Brian Fies

KRISTINA BERND: Das Ringen mit Worten. Preis der Jugendjury für Markus Zusak

BIRGIT DANKERT: Begabung und Disziplin. Laudatio zum Sonderpreis für Kirsten Boie

KIRSTEN BOIE: Plädoyer für kindgemäße Bücher

Forum

SUSANNE BECKER: Lesen mit Gewinn. Die nominierten Kinderbücher 2007

KASPAR H. SPINNER: Wie Kinderbücher das literarische Verstehen fördern

ANDREA BERTSCHI-KAUFMANN: Freies Lesen oder Lesetraining? Unterrichtsmethoden im Test

SUSANNE KREISCHE: Rezension: "Schreiben zu Texten und Bildern"

Arbeitskreis aktuell

DORIS BREITMOSER: Das literarische Leben erobern. AKJ-Tagung in Hofgeismar

ANTJE EHMANN: Ärztin trifft Kinderbuch. Der deutsche Ärztinnenbund im Porträt

Internationales

PAULINE LIESEN: Grand Prix für Einar Turkowski

Berichte & Nachrichten

SVENJA BLUME: Ich schreibe für das Kind in mir. Zum 100. Geburtstag von Astrid Lindgren

REINBERT TABBERT: Ein guter Jahrgang: F.K. Waechter, Robert Gernhardt, Paul Maar



Einzelpreis: 9,50 €
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

bestellen
zurück zur Liste