JuLit - Themen 2000

Heft 1: Jahrhundertwende für die Kinder- und Jugendliteratur

Fokus

CARSTEN GANSEL: Unendliche Geschichten und Pluralität der Formen. Literatur für Kinder und junge Leser im 20. Jahrhundert

GABRIELE VON GLASENAPP: Das 20. Jahrhundert im Spiegel der Literatur. Historische und zeitgeschichtliche Romane für Kinder und Jugendliche

STEPHANIE JENTGENS: Vergangenheitsdeutung und Zukunftsvision. Jahrtausendwende ? Anlass für einen Grenzakt der Rück- und Vorschau in der Kinderliteratur

Aus der Forschung

HANNELORE DAUBERT: Kirsten Boie ist ein Glücksgriff. Die Autorin wurde für den internationalen H.C. Andersen Preis nominiert

REINBERT TABBERT: Rezension: "Klassiker der Kinder- und Jugendliteratur. Ein internationales Lexikon"

MALTE DAHRENDORF: Rezension: "Moderne Kinder- und Jugendliteratur. Ein Praxisbuch für den Unterricht" , "Erwachsen werden. Jugendliterarische Adoleszenzromane im Deutschunterricht"

Arbeitskreis aktuell

RENATE RAECKE: "Nie anfangen aufzuhören...". Rückblick und Ausblick der Vorsitzenden des AKJ

DORIS BREITMOSER: Anders oder fremd? Seminar über Kinder- und Jugendliteratur und ihren Beitrag zur Integration

Berichte & Nachrichten

WOLFGANG SCHNEIDER: Nestor und Inspirator. Klaus Doderer zum 75. Geburtstag



Einzelpreis: 9,50 €
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

bestellen
zurück zur Liste