Vom 08.06.2022

Herbstseminar: Lust auf Sprache

Neue Spielräume eröffnen für und mit Literatur

Herbstseminar: Lust auf Sprache
Teilen:

Der Arbeitskreis für Jugendliteratur bietet vom 11. bis 13. November 2022 ein Wochenendseminar zum Thema "Lust auf Sprache" an. Dieses möchte die Freude am kreativen Umgang mit Sprache(n) entfachen, für ihre Schönheit sensibilisieren, Ideen für die Vermittlungspraxis entwickeln und bewusst machen, welche Macht wir auf der Zunge tragen. Veranstaltungsort ist das Katholisch-Soziale Institut in Siegburg.

Sprache ist wandelbar, flexibel und verspielt. Unterstützt durch Lieder, Reime, Geschichten und Bücher vergrößern Kinder intuitiv ihren Wortschatz. Welche entscheidenden Impulse erwachsene Belgeiter:innen beim Wortschatzerwerb geben können, erläutert Prof. Dr. Rosemarie Tracy (Universität Mannheim). Vier Workshops laden ein zum facettenreichen Spiel mit Sprache(n). Weitere Vorträge von René Wagner und Uwe-Michael Gutzschhahn sowie eine Lesung mit dem Josef-Guggenmos-Preisträger Michael Hammerschmid und ein Erzählabend mit Cordula Carla Gerndt runden das Programm ab.

Das Seminar richtet sich an Pädagog:innen/Lehrkräfte, Bibliothekar:innen, Buchhändler:innen, Journalist:innen, Autor:innen, Illustrator:innen, Verlagsmitarbeiter:innen sowie weitere Multiplikator:innen von Kinder- und Jugendliteratur. Die Teilnahmegebühr beträgt 355 Euro (inkl. Unterbringung im Einzelzimmer mit Vollpension) bzw. 325 Euro (inkl. Unterbringung im Doppelzimmer mit Vollpension) und 180 Euro für Tagesgäste (ohne Übernachtung und Frühstück). Weitere Informationen zu Programm und Anmeldung unter www.jugendliteratur.org/sprache.

Das Seminar ist anerkannter Baustein zur Weiterbildung Lese- und Literaturpädagogik des Bundesverbandes Leseförderung. Es wird gefördert vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend.
Über einen Hinweis in Ihrem Medium freuen wir uns. Für Rückfragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
Bettina Neu

Arbeitskreis für Jugendliteratur
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Tel. (089) 45 80 80 87
presse@jugendliteratur.org
www.jugendliteratur.org

Warenkorb

Es befinden sich keine Artikel in Ihrem Warenkorb