Vom 05.10.2023

Der Deutsche Jugendliteraturpreis auf der Frankfurter Buchmesse

Alle Messe-Termine des Arbeitskreises für Jugendliteratur im Überblick

Der Deutsche Jugendliteraturpreis auf der Frankfurter Buchmesse

In wenigen Tagen beginnt die Frankfurter Buchmesse und mit dieser steuert der Deutsche Jugendliteraturpreis auf den Höhepunkt des Jahres zu: Bundesministerin und Preisstifterin Lisa Paus wird am 20. Oktober 2023 vor 1.500 Gästen die Preisbücher verkünden. Zahlreiche Nominierte aus dem In- und Ausland haben ihr Kommen bereits zugesagt. Für die Preisverleihung sind nur noch einzelne Tickets online erhältlich; sie wird zudem im Livestream unter www.jugendliteratur.org übertragen.

Am Tag nach der Preisverleihung stehen die Sieger:innen des Deutschen Jugendliteraturpreises noch einmal bei einer Podiumsrunde im Rampenlicht; moderiert wird diese von der Vorsitzenden der Kritikerjury Prof. Dr. Iris Kruse. Die Veranstaltung wird erstmals im Frankfurt Studio aufgezeichnet und ist ab dem Folgetag in der Mediathek der Frankfurter Buchmesse verfügbar. 

Zudem werfen wir einen Blick über den Tellerrand: Mit herausragender Jugendliteratur – und der Weg zu ihrer Leserschaft beschäftigt sich am Messe-Mittwoch die gleichnamige internationale Diskussionsrunde, organisiert von der Slovenian Book Agency. Auf dem Podium mit dabei ist AKJ-Geschäftsführerin Doris Breitmoser. 

 

Ausgerichtet vom

Gefördert vom

In Kooperation mit der

 

Alle Messe-Termine im Überblick

Mittwoch, 18. Oktober bis Sonntag, 22. Oktober 2023
Messestand des Arbeitskreises für Jugendliteratur
mit einer Ausstellung der Nominierungen für den Deutschen Jugendliteraturpreis
Treffen Sie uns Halle 3.0, Stand H 131!

Mittwoch, 18. Oktober 2023, 15.00 bis 15.45 Uhr
Herausragende Jugendliteratur – und der Weg zu ihrer Leserschaft
Podiumsrunde der Slovenian Book Agency mit der AKJ-Geschäftsführerin Doris Breitmoser, Katja Wiebe, Lektorin für osteuropäische Literatur an der Internationalen Jugendbibliothek, der Literaturkritikerin und Autorin Gaia Kos und
Liz Page, Vorsitzende der Jury zum Hans Christian Andersen Preis; Veranstaltungssprache ist Englisch
Veranstaltungsort: Slowenischer Pavillon, Srečko Kosovel Bühne, Forum, Ebene 1
Moderation: Tina Bilban, Vorsitzende von IBBY Slowenien

Freitag, 20. Oktober 2023, 17.30 bis 19.00 Uhr (Einlass ab 17.00 Uhr)
Verleihung des Deutschen Jugendliteraturpreises 2023
mit Bundesministerin Lisa Paus 
Veranstaltungsort: Saal Harmonie im Congress Center der Messe Frankfurt
Moderation: Vivian Perkovic
Einlass nur mit persönlicher Eintrittskarte, Tickets unter https://djlp2023.eventbrite.de
Übertragung im Livestream unter www.jugendliteratur.org
In Kooperation mit der Frankfurter Buchmesse

Samstag, 21. Oktober 2023, 10.00 bis 11.00 Uhr
Die Sieger im Gespräch
Podiumsrunde mit den Gewinnern des Deutschen Jugendliteraturpreises

Veranstaltungsort: Frankfurter Buchmesse, Saal Europa, Halle 4.0
Moderation: Prof. Dr. Iris Kruse, Vorsitzende der Kritikerjury
Ab Sonntag (22.10.) in der Mediathek unter www.buchmesse.de/themen-programm/mediathek 
In Kooperation mit der Frankfurter Buchmesse
 


Hinweis für die Medien:
Für die Preisverleihung auf der Frankfurter Buchmesse ist eine Eintrittskarte erforderlich. Sollten Sie für die Veranstaltung noch nicht akkreditiert sein, schreiben Sie bitte eine E-Mail an presse@jugendliteratur.org. Gerne koordinieren wir rund um die Veranstaltungen Interviewtermine mit Juror:innen oder Preisträger:innen.

Der Livestream ist auch im Anschluss an die Verleihung unter www.jugendliteratur.org abrufbar. Am 20. Oktober 2023 ab 19.15 Uhr finden Sie auf der Homepage des Arbeitskreises für Jugendliteratur im Pressebereich eine digitale Pressemappe zu den Sieger:innen. Hörfunk-Journalist:innen können dort dann auch die Audiomitschnitt (mp3-Format) zur Veranstaltung herunterladen.


Über eine Meldung in Ihrem Medium freuen wir uns. Für Rückfragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
Bettina Neu und Daniela Höfele

Arbeitskreis für Jugendliteratur
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Tel. (089) 45 80 80 87
presse@jugendliteratur.org
www.jugendliteratur.org

Warenkorb

Es befinden sich keine Artikel in Ihrem Warenkorb