Vom 16.12.2019

Das Lesen stärken vom Kindergarten bis zum Jugendalter

Termine des Arbeitskreises für Jugendliteratur in 2020

Das Lesen stärken vom Kindergarten bis zum Jugendalter
Teilen:

In 2020 rücken wir die Leseförderung besonders in den Fokus: Neben den Büchern und den Veranstaltungen zum Deutschen Jugendliteraturpreis 2020 erwarten Sie ein Symposium zur literalen Frühförderung sowie die Herbsttagung zum Leseverhalten Jugendlicher. Zudem feiern die Kranichsteiner Jugendliteratur-Stipendien 10-jähriges Jubiläum! Diese Termine sollten Sie sich bereits im Kalender vormerken:

Donnerstag, 12. März 2020, von 14.00 bis 15.30 Uhr, Congress Center Leipzig, Saal 1
Nominierungsbekanntgabe zum Deutschen Jugendliteraturpreis 2020 und 10 Jahre Kranichsteiner Jugendliteratur-Stipendien
Welche Neuerscheinungen werden es auf die Nominierungsliste zum Deutschen Jugendliteraturpreis 2020 schaffen? Dies geben unsere Jurys auf der Leipziger Buchmesse bekannt. Zuvor aber werden die Kranichsteiner Jugendliteratur-Stipendien vergeben. Zum 10-jährigen Jubiläum warten Überraschungen!


Samstag, 14. März 2020, von 10.30 bis 13.30 Uhr, Congress Center Leipzig, Saal 4
Damit jedes Kind Lesen und Schreiben lernt
Grundlagen für eine erfolgreiche literale Frühförderung in Kita und Familie

In ihrer Hamburger Erklärung "Jedes Kind muss lesen lernen" (2018) prangert Kirsten Boie enorme Defizite in der Lesekompetenz bei Kindern am Ende der Grundschulzeit an. In der Tat muss das Lesen und Lesenlernen stärker in den Fokus der Bildungspolitik rücken. Dazu braucht es möglichst frühe literale Erfahrungen. Das Symposium nimmt daher die Zielgruppe der Jüngsten, vom Krabbel- bis zum Vorschulkind, in den Blick und betrachtet die Rahmenbedingungen in den Kitas.


15., 26. und 30. Juni 2020, jeweils von 9.00 bis 17.15 Uhr, in München, Siegburg, Hannover
Praxisseminare: "Preisverdächtig!" 2020
Praxiskonzepte zu den nominierten Büchern des Deutschen Jugendliteraturpreises 2020

In den eintägigen Seminaren können Erzieher, Lehrer, Buchhändler und Bibliothekare kreative Vermittlungsmethoden zu den nominierten Büchern des Deutschen Jugendliteraturpreises 2020 für ihren Berufsalltag kennenlernen und erproben. Angeboten werden Workshops zu den Sparten Bilderbuch, Kinderbuch und Jugendbuch (Sachbücher sind altersentsprechend in die drei Workshops integriert).


16. Oktober 2020, 17.30 bis 19.00 Uhr, Congress Center Messe Frankfurt, Saal Harmonie
Verleihung des Deutschen Jugendliteraturpreises
Am Messefreitag wird Bundesjugendministerin Dr. Franziska Giffey auf der Frankfurter Buchmesse die Sieger des Deutschen Jugendliteraturpreises bekannt geben und ehren. Die Sonderpreise "Gesamtwerk" und "Neue Talente" werden 2020 an deutsche Autorinnen bzw. Autoren vergeben. Die Anmeldung zur Veranstaltung ist wie immer ab Juli online möglich.


27. bis 29. November 2020, Exerzitienhaus Himmelspforten, Würzburg
Verschwindet das Jugendbuch?
All-Age, Young Adult, Crossover – das Angebot für eine junge Leserschaft ist vielseitig. Gleichzeitig zeigte eine Studie des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels 2018, dass gerade die Altersgruppe der 14- bis 29-Jährigen immer seltener zum Buch greift. Nutzen sie andere Medien? Oder lesen sie generell weniger, wie die PISA Studie 2018 vermuten lässt? Das Seminar reflektiert die Hintergründe, arbeitet die Stärken des Jugendbuchs heraus und legt Vermittlungsmöglichkeiten dar.

Zu allen Veranstaltungen laden wir Sie herzlich ein und bedanken uns vorab, wenn Sie diese in Ihrem Medium ankündigen bzw. darüber berichten. In diesem Sinne freuen wir uns schon auf die Zusammenarbeit und auf ein Wiedersehen in 2020 und wünschen frohe Festtage und einen guten Rutsch ins neue Jahr,

Ihre
Bettina Neu und das AKJ-Team
 
Arbeitskreis für Jugendliteratur e.V.
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Tel. (089) 45 80 80 87
presse@jugendliteratur.org
www.jugendliteratur.org

 

Warenkorb

Es befinden sich keine Artikel in Ihrem Warenkorb