18.03.2021

Weltumspannende Lektüre

Die Nominierungen für den Deutschen Jugendliteraturpreis schaffen Bewusstsein für größere Zusammenhänge

Weltumspannende Lektüre
Teilen:

Mit den 33 nominierten Büchern für den Deutschen Jugendliteraturpreis 2021 gibt es keine Reisebeschränkungen, selbst in Pandemiezeiten lässt sich mit ihnen lesend die Welt umrunden. Die Auswahl der Kritikerjury reicht von historischen Erzählungen über zeitgenössische Romane bis hin zu Jugend- und Sachbüchern, die nach der Zukunft unseres Planeten fragen. Mit vielfältigen Erzählweisen und großartigen Illustrationen weiten diese Bücher den Blick ihrer Leserinnen und Leser und betonen, wie wichtig es ist, füreinander da zu sein.
Bei den sechs Favoriten der Jugendjury zeigt sich der Drang der Jugendlichen nach fesselnden realistischen Erzählungen, die tiefe Einblicke in das Gefühlsleben ihrer Protagonisten geben.
Die Sonderpreisjury nominiert für den Sonderpreis "Neue Talente" drei deutsche Übersetzerinnen. Dabei hat sie auch kleinere Sprachräume im Blick.
weiter zu den Nominierungen
weiter zur Pressemitteilung
Plakate und Flyer bestellen

Warenkorb

Es befinden sich keine Artikel in Ihrem Warenkorb