04.12.2019

Symposium: Damit jedes Kind Lesen und Schreiben lernt!

Grundlagen für eine erfolgreiche literale Frühförderung in Kita und Familie

Symposium: Damit jedes Kind Lesen und Schreiben lernt!
Teilen:

Damit der Bildungserfolg eines Kindes nicht maßgeblich von seiner Herkunft abhängt, muss das Lesen und das Lesenlernen stärker in den Fokus der Bildungspolitik rücken – und zwar von Anfang an. Kinder benötigen frühe literale Erfahrungen, die Begegnung mit Büchern, Schrift, Lesen, Vorlesen, Erzählen und Geschichtenerfinden. Der Arbeitskreis für Jugendliteratur nimmt mit seinem Symposium am 14. März 2020 von 10.30 bis 13.30 Uhr auf der Leipziger Buchmesse daher die Zielgruppe der Jüngsten in den Blick, betrachtet die Rahmenbedingungen in Kitas und zeigt Handlungsansätze auf.
weiter zum Programm
 

 

Warenkorb

Es befinden sich keine Artikel in Ihrem Warenkorb