18.03.2020

SOS Jugendbuch? Wie und was Jugendliche heute lesen

Herbstseminar vom 27. bis 29. November 2020 in Würzburg

SOS Jugendbuch? Wie und was Jugendliche heute lesen
Teilen:

Nach der Hochzeit des All-Age-Booms scheinen die Jugendbuchverkäufe derzeit zurückzugehen. Findet die Jugendliteratur nicht mehr zu ihren Leserinnen und Lesern? Lesen sie anders oder generell weniger? In Kooperation mit dem Deutschen Literaturfonds möchte das Seminar die Hintergründe reflektieren, die Stärken des Jugendbuchs herausarbeiten und kreative Vermittlungsmöglichkeiten darlegen.
Wie vielfältig Literatur für Jugendliche sein kann, werden etwa die Kranichsteiner Jugendliteratur-Stipendiatinnen Kristin Höller und Dita Zipfel zeigen. Weitere Referentinnen und Referenten sind u.a. Dr. Julia Abel, Prof. Dr. Andrea Bertschi-Kaufmann, Prof. Dr. Ina Brendel-Perpina, Karla Paul, Beate Schäfer, Frank Sommer und Prof. Dr. Jan Standke.
weiter zur Veranstaltung
 

Warenkorb

Es befinden sich keine Artikel in Ihrem Warenkorb