22.10.2021

Sonderpreis Gesamtwerk für Gudrun Penndorf

Sonderpreis Gesamtwerk für Gudrun Penndorf
Teilen:

Der mit 12.000 Euro dotierte Sonderpreis Gesamtwerk des Deutschen Jugendliteraturpreises 2021 geht an die Asterix-Übersetzerin Gudrun Penndorf. Mit ihr zeichnet die Sonderpreisjury erstmals eine Übersetzerin von Comic-Literatur für ihr Lebenswerk aus. "Penndorfs phänomenale sprachschöpferische Leistung, insbesondere der Übertragungen von Asterix und Lucky Luke (1968 bis 1991), kann gar nicht genug gepriesen werden", erklärte die Sonderpreisjury, "ihre kreativen Umbenennungen des Comicpersonals, ihr akribischer Rechercheeifer, ihre treffenden Wortspiele setzen bis heute Maßstäbe für das Übersetzen – nicht nur von Comics."
weiter zum Sonderpreis Gesamtwerk
weiter zum Sonderpreis "Neue Talente"
weiter zu den Pre
isbüchern

Warenkorb

Es befinden sich keine Artikel in Ihrem Warenkorb