10.01.2019
politisch positioniert!

Engagement und Zeitbezug in aktueller Kinder- und Jugendliteratur

politisch positioniert!
Teilen:
Aktuell wenden sich deutschsprachige Autorinnen und Autoren verstärkt politischen Themen zu, sie melden sich literarisch zu Wort und kommentieren gesamtgesellschaftliche Problemlagen. Inwieweit gilt diese Entwicklung auch für die Kinder- und Jugendliteratur und was bedeutet es, im Kinderbuch "Position zu beziehen" – auch unter historischer Perspektive? Der Arbeitskreis für Jugendliteratur stellt diese brisanten Fragen am 23. März 2019 von 10.30 bis 13.30 Uhr in den Mittelpunkt des Symposiums "politisch positioniert!" auf der Leipziger Buchmesse.

weiter zum Programm
weiter zur Pressemitteilung
Warenkorb

Es befinden sich keine Artikel in Ihrem Warenkorb