05.10.2022

Nachhaltigkeit in Jugendbüchern

books4future präsentiert neuen Empfehlungskatalog mit Buchtipps der Jugendjury

Nachhaltigkeit in Jugendbüchern
Teilen:

"Nachhaltigkeit in Jugendbüchern" heißt die neue Empfehlungsbroschüre der Buchbewegung books4future, die jetzt zum zweiten Mal erscheint. Junge Leser:innen präsentieren darin 23 ausgewählte Jugendbücher, die einen Schwerpunkt auf aktuelle gesellschaftspolitische Fragen legen. Mit dabei sind auch die Mitglieder des Leseclubs "Die Münchner Bücherfresser". Stellvertretend für die Jugendjury stellen sie zwei Buchtipps vor, auf die sie beim Sichten der Neuerscheinungen für den Deutschen Jugendliteraturpreis 2023 gestoßen sind: Der Roman "Der Sohn des Ursars" (S. 17) und das Sachbuch "Queergestreift" (S. 30).

Die Broschüre ist digital verfügbar und kann in jede Website integriert und dort heruntergeladen werden. Auf Nachfrage können auch Print Exemplare bestellt werden. books4future ist eine Community von jungen Bücherbegeisterten, die Lust auf die aktive Gestaltung ihrer Zukunft haben; sie sind insbesondere auf Instagram aktiv. Dort gibt es Büchertipps, Leserunden und LIVE-Lesungen sowie viele weitere Aktionen rund um Lesen und Bildung zur nachhaltigen Entwicklung.

weiter zur Empfehlungsbroschüre
weiter zu books4future auf Instagram

Warenkorb

Es befinden sich keine Artikel in Ihrem Warenkorb